Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ASKÖ Oedt 1b mit klarem Auswärtssieg in Sierning

In der zwölften Runde der Bezirksliga Ost empfing der SV Sierning die ASKÖ Oedt 1b. Sierinig ist momentan durch viele Verletzungen und Sperren stark ersatzgeschwächt und hat infolge dessen nur eines der letzten 4 Spiele gewonnen. Auf der anderen Seite mischt Oedt 1b im absoluten Spitzenfeld der Tabelle mit, die Mannschaft von Trainer Bozo Kovacevic gewann die letzten 5 Spiele allesamt und erzielte dabei nicht weniger als 20 Treffer. Auch in dieser Partie setzte sich der Favorit aus Oedt durch, gewann mit 3:0 und lacht somit zumindest für 24 Stunden von der Tabellenspitze.

Knappe Führung für die Gäste

Oedt dominierte das Spielgeschehen von Beginn weg und ließ Ball und Gegner laufen. In den ersten 20 Minuten hatten die Gäste fast immer den Ball und zogen ihr gewohntes Kurzpasspiel auf. Mitte der ersten Halbzeit musste Heimtrainer Szili dann Spielmacher Vantroba verletzt vom Platz nehmen, eine weitere Schwächung für den SVS. Nach 23 Minuten gingen die Gäste dann verdient in Führung: Thomas Schnittler tanzte die halbe Sierninger Abwehr aus, spielte den Ball auf Toptorjäger Orosz, der den Ball trocken zur Gästeführung einschob. Nach einer guten halben Stunde hatte auch die Heimelf die erste Großchance, Winzig vergab nach toller Flanke vom eingewechselten Kaldirim aber die Chance auf den Ausgleichstreffer. Auch wenn Sierning nach der anfänglichen Drangphase der Gäste zum Ende der ersten Halbzeit besser in die Partie fand, ging es mit einer verdienten Führung für Oedt in die Kabinen.

Klarer Auswärtssieg

Kurz nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Kallos erhöhten die Gäste dann auf 2:0: Oliver Peterseil fühte den Ball 40 Meter lang, spielte diesen dann auf Orosz, der ihn erneut seelenruhig zu seinem bereits 16. Saisontreffer einschob. Damit war die Partie entschieden, Sierning hatte durch den zweiten Verlusttreffer den Glauben an einen Punktezuwachs in dieser Begegnung verloren. Die Gäste dominierten die zweite Spielhälfte klar und hatten noch mehr Ballbesitz. Nachdem König das 3:0 kurz zuvor mit einer Rettungstat auf der Linie noch verhindern konnte, fiel der dritte Treffer dann in Minute 72: Nach einem Corner kam Florian Babic am Sechzehner an den Ball und schlenzte das Leder unhaltbar ins Kreuzeck. In der Folge spielte Oedt den klarer Auswärtssieg souverän nach Hause und ist damit zumindest für einen Tag neuer Tabellenführer.

 

BR

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung