Vereinsbetreuer werden

Union Ried/Rmk. fährt Pflichtsieg im Rennen um Platz zwei ein

SK Asten
Union Ried/Rmk.

Die Union Ried/Riedmark wahrt die Chancen auf den zweiten und möglichen Relegationsplatz und steht aktuell mit einem Punkt Vorsprung auf Amateure Steyr gut da. SK Asten konnte keine der dringend notwendigen Punkte mitnehmen um einen Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen. Um die 100 Zuseher verfolgten die Partie.

Ried macht den Sack in der ersten Halbzeit zu

Den verdienten Führungstreffer erzielte Manuel Traxler in der 32. Spielminute, als er nach einer halbhohen Flanke auf der zweiten Stange zur Stelle war und den Ball in den Maschen versenkte. Schon zwei Minuten später erfolgte der nächste Treffer - dieses Mal per Elfmeter. Florian Wahl trat an und schoss souverän ins Kreuzeck. Keine Chance für den Keeper, der zwar die Seite erriet, den Ball jedoch trotzdem nicht erreichte. Direkt vor dem Ende der ersten Hälfte meldete sich erneut Traxler. Dieses Mal schlug der Goalgetter nach einem Eckball zu und traf per Kopf zum frühzeitigen 3:0 aus Sicht der Gäste (44.).

Schlaffer zweiter Durchgang mit wenigen Möglichkeiten

In der zweiten Hälfte tat sich kaum noch etwas. Die beiden Mannschaften erweckten nicht den Eindruck noch groß etwas am Ergebnis ändern zu wollen. Die Gäste mussten nicht mehr, die Hausherren konnten nicht so wirklich. Eine Riesenmöglichkeit hatte Ried noch in der 75. Spielminute. Die Nummer 17 der Gäste, Pührerfeller Daniel, lief allein auf den Torwart zu, konnte am Spielstand jedoch nichts mehr ändern. Auch in einer chancenarmen Schlussphase wurde am Spielstand nicht mehr herumgeschraubt, der Pausenstand hatte auch nach Abpfiff bestand.

Am nächsten Sonntag reist der SK Asten zum Ennser Sportklub, zeitgleich empfängt die Union Ried/Rmk. den SC Kronstorf.

Stimme zum Spiel

Thomas Puchinger (Trainer Union Ried/Rmk.):

„Verdienter Sieg, auch in der Höhe. Nach dem 3:0 in der Pause haben wir die restliche Partie souverän fertig gespielt. Pauschallob an die Mannschaft."

Die Besten:

Union Ried in der Riedmark: Manuel Traxler (ST)

Bezirksliga Ost: SK Kornspitz Asten – Union Ried in der Riedmark, 0:3 (0:3)

  • 44
    Manuel Traxler 0:3
  • 34
    Florian Wahl 0:2
  • 32
    Manuel Traxler 0:1

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter