Bezirksliga Ost: Vorschau Runde 15

Runde 15

Gerade erst wurde die Frühjahrssaison der Bezirksliga Ost powered by Pizzeria La Mare Ansfelden eröffnet, steht schon wieder Runde 15 auf dem Programm. Brisanz birgen vor allem die Duelle der Tabellennachbarn zwischen Allhaming und Neuhofen sowie zwischen Ernsthofen und Niederneukirchen in sich. Spitzenreiter ASK hat Mauthausen zu Gast, im Fernduell um Platz zwei dürfen sich Pasching und St. Ulrich keine Ausrutscher erlauben.


Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

USV St. Ulrich - ATSV Neuzeug

Live-Ticker

USV St. Ulrich ATSV Neuzeug

Auf Wiedergutmachung aus ist der nunmehrige Tabellendritte aus St. Ulrich. Nach der bitteren 0:4-Pleite im Schlagerspiel am vergangenen Wochenende in Pasching büßte man den Relegationsplatz ein. Die Rache dafür sollen nun die Neuzeuger zu spüren bekommen. Der ATSV konnte allerdings Selbstvertrauen tanken, schlug zum Auftakt Allhaming mit 1:0. Die Premiere von Neo-Coach Schausberger ist damit geglückt. Auch in St. Ulrich rechnet man sich einiges aus, wenngleich die Ulricher auf Grund des Heimvorteils als leichter Favorit gelten. Mit einem Auswärtssieg könnte Neuzeug sogar bis auf zwei Punkte an den USV heranrücken. Das Hinspiel entschied die Wimmer-Elf mit 4:0 für sich.

Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b - Union Neuhofen an der Krems

Live-Ticker

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b Union Neuhofen an der Krems

Einige Parallelen weisen die Teams aus Allhaming und Neuhofen auf. Zum Auftakt blieben beide ohne Punkt und ohne Tor, in der Tabelle stehen jeweils 23 Zähler zu Buche. Es ist das Duell um Rang vier in der Bezirksliga Ost. Der Verlierer kann ein Eingreifen ins Aufstiegsrennen wohl abhaken, der Sieger darf sich wieder Hoffnungen machen. Vor allem die Neuhofner sind nach der 0:2-Heimpleite gegen St. Florian gefordert. Dabei baut man auf die Auswärtsstärke, musste man erst zwei Gegentore in der Fremde hinnehmen. Aber auch die Allhaminger wollen das 0:1 gegen Neuzeug vergessen machen. Mit Dizdarevic (Neuhofen) und Grossalber (Allhaming) fehlt jeweils ein Akteur gelbgesperrt.

Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

Union T.T.I. St. Florian Juniors - SC St. Valentin

Live-Ticker

Union T.T.I. St. Florian Juniors SC St. Valentin

War das bitter! Da führte der Tabellenletzte bis zur 83. Minute mit 2:0, um am Ende nur mit einem Punkt dazustehen. Das 2:2-Remis gegen den SV Garsten schmerzt ungemein, hat man damit eine große Chance vergeben, den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wiederherzustellen. Nichtsdestotrotz hat man die Hoffnung auf den Klassenerhalt nicht aufgegeben. In St. Florian müssen allerdings dringend Punkte her. Keine einfache Aufgabe, zumal die Union zum Auftakt in Neuhofen überraschte. Die junge Truppe scheint weiter gereift zu sein. Die Gefahrenzone hat man auf Abstand gehalten, mit einem weiteren Heimsieg wäre das Thema Abstieg wohl endgültig gegessen.

Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

SV Garsten - ASV Mayr Bau Bewegung Steyr

Live-Ticker

SV Garsten ASV Mayr Bau Bewegung Steyr

Mit einem Unentschieden starteten beide Teams in die Rückrunde. Die Garstner Verantwortlichen zeigten sich trotz der Aufholjagd in St. Valentin vor allem mit dem Auftreten der Mannschaft unzufrieden. Bewegung musste sich mit einem 1:1 gegen Ernsthofen begnügen. Für beide Mannschaften ist es ein richtungsweisendes Spiel im Hinblick auf die weitere Frühjahrssaison. Der ASV braucht einen Dreier, um den Anschluss an die Spitzenplätze zu halten. Der SVG ist trotz Platz zehn noch nicht gerettet, beträgt der Vorsprung auf den Relegationsrang nur drei Punkte. Um gegen Bewegung Zählbares mitzunehmen, wird in jedem Fall eine Leistungssteigerung notwendig sein.

Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

SC Ernsthofen - Union Niederneukirchen

Live-Ticker

SC Ernsthofen Union Niederneukirchen

Startet man mit einem 2:6-Debakel ins Frühjahr, ist es um das Selbstvertrauen einer Mannschaft im Normalfall nicht allzu gut bestellt. Erleidet man dieses allerdings gegen einen überlegenen Spitzenreiter wie den ASK St. Valentin, sollte sich der Knacks in Grenzen halten. Das Auswärtsspiel der Niederneukirchner in Ernsthofen wird darüber Aufschluss geben. Der SC konnte zum Auftakt einen Punkt aus Steyr entführen, nun wartet das Schlüsselspiel gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Es ist das Duell Elfter gegen Zwölfter, zwei Zähler trennen die beiden Teams. Für Niederneukirchen gilt es, die Auswärtsschwäche abzulegen - als einzige Truppe ist man in der Fremde noch sieglos.

So, 30.03.2014, 16:30 Uhr

ASK Case IH Steyr St. Valentin - ASKÖ Mauthausen

Live-Ticker

ASK Case IH Steyr St. Valentin ASKÖ Mauthausen

Alles andere als ein Heimsieg wäre eine kleine Sensation - eine Phrase, die beinahe auf jede Begegnung des Tabellenführers vor eigenem Publikum zutrifft. So auch gegen die neuntplatzierte ASKÖ Mauthausen, die in St. Valentin nichts zu verlieren hat. Im Trainerduell Prömmer gegen Prömmer zählt für Ersteren nur ein Sieg. Für Zweiteren könnte die scheinbar unlösbare Aufgabe gerade richtig kommen. Der Auftakt hätte schlimmer kaum verlaufen können, gab man eine 2:0-Führung gegen Losenstein noch aus der Hand. In St. Valentin halten sich die Erwartungen in Grenzen - genau die richtigen Vorzeichen, um für eine Überraschung zu sorgen.

So, 30.03.2014, 16:30 Uhr

SV Losenstein - SV Pasching 16

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

SV Losenstein SV Pasching 16

Der Sieg der Losensteiner vergangene Woche wird noch länger Gesprächsthema sein. Der abstiegsbedrohte SV legte eine unfassbare Energieleistung hin, drehte mit einem Mann weniger und einem Feldspieler als Torhüter einen 0:2-Rückstand um. Das sollte genug Auftrieb geben, um auch gegen den Tabellenzweiten aus Pasching zu überraschen. Zwar gelten die Juniors gerade nach dem überzeugenden 4:0 über St. Ulrich als Favorit, dennoch ist den Losensteinern alles zuzutrauen. Zumal den jungen Paschingern noch die absolute Konstanz fehlt. Treten die Messner/Bors-Mannen allerdings so auf wie vergangene Woche, wird es auch bei einer neuerlichen Energieleistung eine äußerst schwierige Aufgabe für den SVL, Zählbares mitzunehmen.


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter