Spielberichte

1:1! SV Krenglbach und Doppl-Hart trennen sich in spannendem Spiel unentschieden

Am Samstagnachmittag kam es im Rahmen der elften Runde in der Bezirksliga Süd zum Aufeinandertreffen zwischen dem SV Krenglbach und der ASKÖ Doppl-Hart. Die Formkurven der beiden Mannschaften zeigten in den vergangenen Runden in die entgegengesetzte Richtung, denn während Krenglbach aus den letzten beiden Spielen nur einen Punkt sammelte, konnte Doppl-Hart die vergangenen zwei Partien erfolgreich gestalten. In Krenglbach trennten sich die beiden Teams am Samstag schlussendlich mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

 

Je ein Tor auf auf beiden Seiten in Halbzeit eins

Vor rund 80 Zuschauern in Krenglbach fanden die Hausherren etwas besser ins Spiel und konnten in der 14. Minute auch früh in Führung gehen, als Spielertrainer Genadi Petrov einen weiten Diagonalball von Michael Lehner annehmen konnte und souverän zum 1:0 einnetzte. In der Folge gestaltete sich das Spiel sehr offen und beide Teams kamen zur ein oder anderen Möglichkeit, konnten diese aber nicht verwerten. In der 35. Minute glich Doppl-Hart durch Michael Miksits aus, als die Gäste einen Ballverlust von Krenglbach im Mittelfeld ausnutzten. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabinen.

 

Keine Tore im zweiten Durchgang

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild wie im ersten Durchgang, beide Teams schenkten sich nichts und lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe. Leichte Feldvorteile mit mehr Ballbesitz verzeichneten dabei die Gäste, doch auch Krenglbach versteckte sich keineswegs. Mitte der zweiten Halbzeit hatte dann die Sturm-Elf zwei, drei gute Möglichkeiten auf die Führung, die jedoch nicht verwertet werden konnte. In der Schlussphase kam dann aber auch noch Krenglbach zu zwei guten Chancen auf den Siegtreffer, Genadi Petrov scheiterte aber zweimal aus aussichtsreicher Position. So blieb es bis zum Schluss beim schlussendlich verdienten Unentschieden, mit dem beide Teams relativ gut leben können.

 

Genadi Petrov, Spielertrainer SV Krenglbach:
"Das war ein sehr spannendes und offenes Spiel, welches verdientermaßen mit einem Unentschieden geendet hat. Mit der Leistung meiner Mannschaft kann ich sehr zufrieden sein, denn Doppl-Hart ist nicht irgendein Gegner und verfügt über sehr gute Qualität. Das Team ist auf dem richtigen Weg und ich bin zuversichtlich, dass wir in den kommenden Spielen auch tabellarisch wieder besser dastehen werden."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter