Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SK Kammer bleibt durch knappen Auswärtssieg in Sipbachzell auf Tuchfühlung mit Tabellenspitze

In der 17. Runde der Bezirksliga Süd empfing am Samstag die Union Sipbachzell den SK Kammer. Die Favoritenrolle in diesem Spiel hatten klar die Gäste vom Attersee inne, die bisher eine starke Saison spielen und nach 16 Runden auf Tabellenplatz vier liegen. In Sipbachzell hingegen gehen die Lichter im Abstiegskampf langsam aber sicher aus, hat man mit nur acht Zählern ganze sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Auch gegen die Neudorfer-Elf gab es für die Union nichts zu holen, musste man sich nach 90 Minuten knapp aber doch geschlagen geben.


Freistoßtreffer bringt Kammer auf die Siegerstraße

Vor nur rund 40 Zuschauern in Sipbachzell ging Kammer bereits in der fünften Spielminute durch einen Freistoßtreffer von Jakob Krocker in Führung. In der Folge bot sich den wenigen Fans aber kein Leckerbissen, prägten durch den schlechten Untergrund und den starken Wind viele hohe Bälle das Geschehen. Nach rund einer halben Stunde hatten die Gäste den nächsten Torschrei auf den Lippen, als ein Schuss von Christoph Fath gerade noch von der Linie geklärt werden konnte. Sipbachzell kam mit Fortdauer der Partie immer besser ins Match, richtige Torchancen gelangen der Boschinger-Elf allerdings nicht. So ging es mit der knappen Gästeführung auch in die Kabinen.

 

Neudorfer-Elf zittert sich zum zehnten Saisonsieg

Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren das etwas aktivere Team und versuchten den Ausgleich zu erzielen, waren aber im Abschluss oftmals zu ungenau. Kammer hingegen fand einige gute Konterchancen vor, die beste davon hatte Jakob Krocker nach 70 gespielten Minuten, er überhob im Eins-gegen-Eins den Tormann aber auch das Tor. In der Schlussphase gelang der Boschinger-Elf trotz großer Bemühungen offensiv nichts mehr und so blieb es beim knappen Auswärtssieg für Kammer, die damit den zehnten Saisonsieg feiern konnten. 

 

Alexander Neudorfer, Trainer SK Kammer: 
"Wir haben vor der Partie bereits gewusst, dass es hier sehr schwierig werden wird. Die Platzverhältnisse und der Wind waren für ein schönes Spiel nicht sehr zuträglich und so haben die Zuschauer viele hohe Bälle gesehen. Allgemein war es kein sehr gutes Spiel, aufgrund der Chancenanzahl haben wir aber trotzdem verdient gewonnen."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung