Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Torreiche Muttertags-Matinee! ASKÖ Doppl-Hart schickt Absteiger mit 7:2-Packung auf die Heimreise

ASKÖ Doppl-Hart
Stadl-Paura Jrs.

Am Muttertag empfing die ASKÖ Doppl-Hart 74 die ATSV Stadl-Paura Juniors in der Bezirksliga Süd zur Matinee. Eine Woche nach einem 5:1-Kantersieg in Neukirchen ließen es die Mannen von Trainer Gerold Sturm, der in Doppl im Sommer seine Tätigkeit beendet und künftig bei Landesligist St. Magdalena als Sportchef das Sagen hat, erneut krachen und fertigten den Fix-Absteiger mit 7:2 ab. Während die ASKÖ den sechsten Heimsieg feierte, mussten die Stadlinger im elften Auswärtsspiel die elfte Niederlage einstecken. 

Sturm-Elf mit Blitzstart

Noch nicht alle Zuschauer hatten ihre Plätze eingenommen, als der Favorit auch schon die Siegerstraße erreichte. In Minute fünf brachte Adnan Midzic die Sturm-Elf in Front, 120 Sekunden später verwandelte Michael Miksits einen Elfmeter zum 2:0. Bis zur Forsetzung des Torreigens mussten sich die Fans gedulden. Nach einer halben Stunde zappelte der Ball wieder in den Maschen, durfte sich auch Michael Graf als Torschütze feiern lassen. Praktisch mit dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Smolinski traf Midzic abermals ins Schwarze und fixierte den 4:0-Halbzeitstand.

Midzic und Miksits schnüren Dreierpack

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit zwei frühen ASKÖ-Toren. Zunächst erhöhte Miksits auf 5:0, ehe Midzic das halbe Dutzend vollmachte und sich zu einem Dreierpack beglückwünchen lassen durfte. Nachdem die Messe gelesen war, konnten die Stadlinger in der restlichen Spielzeit den Schaden in Grenzen halten. In Minute 65 gelang Agron Daka der Ehrentreffer. Fünf Minuten später brachte Miksits den Ball zum dritten Mal im Juniors-Kasten unter und "wiederholte" seinen Dreierpack aus der Vorwoche. Kurz nachdem der eingewechselte Timo Sturm sich zu einer Tätlichkeit hatte hinreißen lassen und mit Rot vom Platz geflogen war, setzte der Absteiger mit einem Mann mehr am Platz den Schlusspunkt - Adan Exposito versenkte einen Freistoß zum 7:2-Endstand. Während die ASKÖ Doppl am kommenden Samstag in Buchkirchen zu Gast ist, empfängt das Schlusslicht am Pfingstmontag die Kicker aus Pichl.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung