SK Kammer findet in Schlierbach mit 10 Mann wieder in die Spur

Union Schlierbach
SK Kammer

Am Sonntagnachmittag empfing die Union Schlierbach den SK Kammer und wollte den Heimfluch bannen. Doch die auf eigenem Platz seit 1. Mai sieglose Elf von Neo-Trainer Haris Bukva geriet mit 1:5 böse unter die Räder und holte aus den letzten fünf Heimspielen nur einen mickrigen Punkt. Die Mannen von Trainer Alexander Neudorfer hingegen fanden nach nur einem Zähler aus den letzten drei Runden eindrucksvoll wieder in die Spur, obwohl Bernhard Prötsch bereits in Minute 43 mit Rot vom Platz geflogen war.

Neudorfer-Elf stellt Weichen auf Sieg - Prötsch sieht Rot

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Feichtinger bekamen die Zuschauer ein intensives und umkämpftes Spiel zu sehen. Mitte der ersten Halbzeit hatten die Gäste die Nase vorne, als Christoph Kirchgatterer Union-Schlussmann Julian Huemer bezwang. Mit der Führung im Rücken spielte die Neudorfer-Elf befreit auf und schlug in Minute 35 erneut zu. Dieses Mal durfte sich Markus Krocker als Torschütze feiern lassen. Die Gäste behaupteten den Vorsprung, waren kurz vor der Pause aber nur noch zu zehnt. Bernhard Prötsch zog die Notbremse und flog für dieses Vergehen mit Rot vom Platz.

Dezimierte Gäste feiern Kantersieg - Krocker schnürt Viererpack

Auch in Unterzahl ließen die Gäste nicht locker und sorgten fünf Minuten nach Wiederbeginn endgültig für klare Verhältnisse - Krocker verwandelte einen Elfmeter und erhöhte auf 0:3. Drei Minuten später keimte bei der Bukva-Elf wieder Hoffnung auf, als Andreas Tiefenthaler nach Vorarbeit von Thomas Hornhuber seinen siebenten Saisontreffer erzielte. In der Folge machte die Union ordentlich Dampf, konnte die Hintermannschaft der dezimierten Gäste aber nicht knacken. In der Schlussviertelstunde machten die Kicker aus Kammer den Deckel drauf, als Krocker den Ball abermals im Union-Kasten unterbrachte. Auch nach dem vierten Gegentor steckte die Bukva-Elf nicht auf, wurde dafür aber nicht belohnt, im Gegenteil. Dem "Man of the Match " war es vorbehalten, den Schlusspunkt zu setzen, traf Markus Krocker in Minute 93 zum 1:5-Endstand. Während die Union Schlierbach am kommenden Freitag in Taufkirchen auf einen Aufsteiger trifft, empfängt die Neudorfer-Elf tags darauf die Union Buchkirchen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter