Spielberichte

Stranzinger-Elf feiert in Kammer ersten Auswärtssieg

SK Kammer
Union Buchkirchen

Am Samstagnachmittag empfing der SK Kammer in der siebenten Runde der Bezirksliga Süd die Union Buchkirchen. Sechs Tage nachdem die Neudorfer-Elf mit einem Kantersieg in Schlierbach wieder in die Spur gefunden hatte, wollte der SK einen "Dreier" nachlegen. Doch nach einer Heimpleite gegen Schlusslicht Taufkirchen erlebten Kapitän Matthias Bichler und Co. gegen die in der Fremde bislang punktelose Union die nächste böse Überraschung und zogen mit 1:3 den Kürzeren. Die Mannen von Trainer Thomas Stranzinger hingegen nahmen nach einem holprigen Saisonstart und drei Auswärtsniederlagen in Folge drei Punkte mit auf die Heimreise. 

Dizdaric und Bernardoni bringen Gäste auf die Siegerstraße

Nach einer ereignisarmen Anfangsphase setzten die Buchkirchener nach einer Viertelstunde den ersten Nadelstich, ein Freistoß von Hrvoje Marincic klatschte aber  an die Latte. Fünf Minuten später hatten die Gäste die Nase aber vorne, als Sandi Dizdaric eine Freistoßflanke voin Helmi Skhiri einnickte. Die Neudorfer-Elf wusste darauf keine Antwort, im Gegenteil. In Minute 33 schlug die Union erneut zu - Guiliano Bernardoni war es, der einen Stanglpass von Christoph Roitner verwertete. In der Folge hätte die Stranzinger-Elf den Sack zumachen können, Roitner und Marincic konnten Top-Chancen aber nicht nutzen. Somit ging es mit 0:2 in die Pause.

Kirchgatterer bringt Neudorfer-Elf zurück ins Spiel - Goalie Knaze sieht Rot

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Wimmer behaupteten die Buchkirchener zunächst den Vorsprung, ehe die Neudorfer-Elf nach 55 Minuten zurück im Spiel war. Nach einem Freistoß war Christoph Kirchgatterer mit dem Kopf zur Stelle. Nach dem Anschlusstreffer wirtterten die Hausherren Morgenluft und waren bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Doch die Union war im Konter stets gefährlich, spielte den einen oder anderen Gegenstoß aber nicht konsequent zu Ende. In Minute 80 die Entscheidung, als SK-Keeper Lubomir Knaze ein Foul beging, in der Folge den Unparteiischen beleidigte und mit Rot vom Platz flog. Der eingewechselte Ardit Saliji ließ sich davon nicht beirren und verwandelte den Elfmeter zum 1:3-Endstand. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Während die Union Buchkirchen das Schlusslicht aus Taufkirchen empfängt, trifft die Neudorfer-Elf in Vöcklamarkt auf die Juniors des Regionalligisten.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter