Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Gschwandt bannt Torfluch und ist wieder am richtigen Weg

Union Gschwandt
Union Neuhofen

Am Sonntagnachmittag war in der elften Runde der Bezirksliga Süd auch die Union Unis Gschwandt aktiv, die auf die Union Neuhofen/Krems traf und zuhause um wichtige Punkte kämpfte. Nach nur zwei Zählern aus den letzten fünf Spielen sowie insgesamt 314 Minuten ohne Treffer durfte der Aufsteiger jubeln und feierte mit einem 2:1 Erfolg den dritten Saisonsieg. Die Neuhofener hingegen mussten die fünfte Auswärtsniederlage in Serie einstecken und warten in der Fremde seit bereits 31. März vergeblich auf einen "Dreier".

Altmaninger bannt Gschwandter Torfluch

Nach einem Abtasten fanden die Gäste bei schwierigen äußeren Bedingungen nach einer Viertelstunde die erste Chance vor, nach einem Freistoß strich ein Kopfball aber knapp am Gehäuse der Heimischen vorbei. Fünf Minuten später startete der Aufsteiger einen gefährlichen Angriff, Gästegoalie Stefan Oberleitner hielt seinen Kasten aber sauber. In Minute 38 bannten die Mannen von Coach Ivica Sirocic den Torfluch, als Thomas Altmaninger die Kugel versenkte. Wenig später ging es nach einer insgesamt ansehnlichen ersten Halbzeit mit 1:0 in die Pause.

Gillich trifft zur Vorentscheidung - Gschwandt-Keeper Gavric pariert Elfmeter

Die Gästeelf von Trainer Andreas Hintersteiner hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, doch acht Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Oberlaber schlug es im Neuhofener Gehäuse erneut ein - Akos Gillich traf ins Schwarze und stellte für den Aufsteiger die Weichen auf Sieg. Die Gäste gaben sich nicht nicht geshlagen und hatten in Minute 68 den Anschlusstreffer vor Augen. Nach einem Foul von Lukas Altmaninger konnte die Hintersteiner-Elf den fälligen Elfmeter aber nicht verwerten - Gschwandt-Schlussmann Damir Gavric parierte den Strafstoß. Kurz vor Schluss durften die Gäste aber doch noch jubeln, als der eingewechselte Aydin Sarcevic den Ball im Tor des Aufsteigers unterbrachte. Der Anschlusstreffer fiel jedoch zu spät, denn kurz danach ertönte der Schlusspfiff, feierte die Sirocic-Elf den dritten Saisonsieg. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Während die Union Neuhofen die Kicker aus Neukirchen/Vöckla empfängt, erwartet die Gschwandter in Gallspach ein Duell zweier Aufsteiger.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung