Spielberichte

SPG Allhaming/Weißkirchen Juniors entführt aus Kammer drei Punkte

SK Kammer
Allhaming/Weißkirchen 1b

Am Samstagnachmittag empfing der SK Kammer in der Bezirksliga Süd die SPG Allhaming/Weißkirchen Juniors und wollte die mäßige Heim-Bilanz aufbessern. Die Mannen von Trainer Alexander Neudorfer konnten zum Rückrundenauftakt ihr Vorhaben nicht realisieren, im Gegenteil. Der SK musste sich mit 0:1 knapp geschlagen geben und im achten Heimspiel die bereits fünfte Niederlage einstecken. Die Gäste hingegen hatten beim Comeback von Trainer Rainer Kührer, der in der Winterpause seinen Nachfolger Gerhard Lengauer beerbt hatte, Grund zur Freude und sammelten in den letzten vier Partien zehn Punkte.

Vareskic bringt Gäste auf die Siegerstraße

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Zeko war die Kührer-Elf gut drauf. Nicolae Mates konnte eine Halbchance nicht nutzen, zudem war die Spielgemeinschaft bei Standards stehs gefährlich. Eine Standardsitiuon war es auch, die nach 20 Minuten die Gäste in Front brachte, als Josip Vareskic nach einer Ecke von Rene Höpoldseder den Ball mit dem Kopf verlängerte. In der Folge stützten sich die Allhaminger auf eine kompakte Defensive und hatten das Geschehen unter Kontrolle. Die Neudorfer-Elf war zwar bemüht, tat sich aber schwer. Da die Gäste nach Balleroberungen den einen oder anderen Angriff nicht konsequent zu Ende spielten, blieb es bis zur Pause beim 0:1. 

Neudorfer-Elf kann Allhaminger Defensive nicht knacken

Nach Wiederbeginn bekamen rund 150 Besucher ein anderes Bild zu sehen. Die Hausherren übernahmen nun das Kommando und machten ordentlich Dampf, die Kührer-Elf, die nach der Pause mit einem 4-5-1-System agierte, stand aber auch im zweiten Durchgang hinten gut und ließ nicht viel zu. Der SK spielte druckvoll nach vorne, konnte aber nur wenige gute Chancen kreieren. Bei der besten Möglichkeit setzte sich Markus Krocker energisch durch, versenkte die Kugel aber nur im Außennetz. Die beherzt kämpfenden Gäste lauerten auf Konter, konnten den Sack aber nicht zumachen. Mit vereinten Kräften brachte die Kührer-Elf den Vorsprung jedoch über die Zeit und machte das halbe Dutzend an Saisonsiegen voll.

Rainer Kührer, Trainer SPG Allhaming/Weißkirchen Juniors:
"Aufgrund der Leistung in der ersten Halbzeit war der Sieg nicht unverdient, wenngleich auch ein Unentschieden in Ordnung gewesen wäre. Ein Pauschallob an meine Mannschaft zu einer geschlossen starken Leistung. Obwohl wir aus dem letzten Loch pfeifen und ersatzgeschwächt antreten mussten, hat die Mannschaft heroisch gefightet und sich dafür mit drei Punkten belohnt. Seit geraumer Zeit läuft es ausgezeichnet und wollen den Aufwärtstrend fortsetzen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter