Spielberichte

7:2! Union Schlierbach nagelt Gallspach am Tabellenende fest

Union Schlierbach
SK Gallspach

Am Sonntagnachmittag empfing in der 14. Runde der Bezirksliga Süd die Union Schlierbach den SK Gallspach zu einem klassischen "Sechs-Punkte-Spiel". Die Schlierbacher mussten in den letzten fünf Rückrundenspielen durchwegs Niederlagen einstecken, aber auch der SK reiste nach drei Pleiten mit schwerem Gepäck an. Zum Rückrundenauftakt fanden nur Mannen von Trainer Haris Bukva aus der Krise und feierten mit einem beeindruckenden 7:2-Schützenfest den zweiten Heimsieg. Die Gallspacher hingegen zieren nach der achten Saisonniederlage das Ende der Tabelle.

Bukva-Elf mit früher 2:0-Führung

Nach einem 4:3-Erfolg im Hinspiel ließ es die Union auch vor heimischer Kulisse ordentlich krachen. Nur drei Minuten waren gespielt, als Gästegoalie Julian Oberhumer nach einer Freistoßflanke von Daniel Hollinger den Ball nicht festhalten konnte, Goalgetter Andreas Tiefenthaler nicht lange fackelte und auf 1:0 stellte. Nach einer Viertelstunde umkurvte Thomas Hornhuber nach idealem Zuspiel von Tiefenthaler den Gallspacher Schlussmann und sorgte frühzeitig für klare Verhältnisse. Die Gäste hielten dagegen und durften wenig später auf die Wende hoffen, als Tim Zontar der Anschlusstreffer gelang. Nachdem Hornhuber zwei dicke Chancen nicht nutzen hatte können, fixierte Manuel Neubauer in Minute 44 nach Vorarbeit von Hollinger den 3:1-Pausenstand.

Hausherren legen vier Tore nach

Der SK hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, doch kurz nach Wiederbeginn war die Messe gelesen. Nach einem Foul an Hornhuber verwandelte Tiefenthaler den fälligen Elfmeter. 120 Sekunden später war Sebastian Krammer nach einer Hollinger-Ecke mit dem Kopf zur Stelle. Nach einem Foul an Manuel Winter zeigte Schiedsrichter Postlbauer in Minute 65 erneut auf den Punkte - Tiefenthaler ließ sich auch diese Chance nicht entgehen, verwertete den Strafstoß und machte mit seinem 13. Saisontreffer das halbe Dutzend voll. Am Beginn der Schlussviertelstunde schnürte Zontar einen Doppelpack und korrigierte das Ergebnis. Schlierbachs Kapitän war es vorbehalten, den Schlusspunkt zu setzen, besiegelte Gabriel Gerstmayr in Minute 88 den 7:2-Endstand. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder ran. Während das neue Schlusslicht die Kicker aus Buchkirchen empfängt, trifft die Bukva-Elf in Frankenburg auf den Tabellenführer. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter