Ohlsdorfer Joker sticht! Tabellenführer setzt beeindruckende Siegesserie fort [Video]

ASKÖ Ohlsdorf
Vöcklamarkt Jrs.

In der Bezirksliga Süd empfing die ASKÖ Ohlsdorf in der neunten Runde die UVB Vöcklamarkt Juniors. In diesem Duell waren die Rollen klar verteilt. Während die Hutterer-Elf verlustpunktfrei die Tabelle anführt, ergatterte die zweite Mannschaft des Regionalligisten in den letzten drei Spielen nur einen Zähler. Der Favorit tat sich im Sportzentrum schwer, der Ligaprimus setzte sich aber mit 2:1 knapp durch und feierte im neunten Match den neunten Sieg. Die Juniors hingegen mussten die dritte Niederlage in den letztern vier Runden einstecken. 

Favorit mit früher Führung - Egger gleicht aus

Vor knapp 200 Besuchern wurde die ASKÖ ihrer Favoritrenrolle nach einer Viertelstunde gerecht, als der Ball über Umwege zu Adnan Hodzic kam und die Neuerwerbung aus Schwanenstsadt die Kugel ins kurze Eck schob. Die jungen Gäste ließen sich vom Gegentor nicht beirren und machten den Rückstand in Minute 35 wett. Nach einer Flanke von links stieg Jonas Egger am höchsten und setzte das Leder in die Maschen. In der Folge sahen Sebastian Spiesberger bzw. Lukas Hüttmaier Gelb, ehe es mit 1:1 in die Pause ging.

 

VideoTor ASKÖ Ohlsdorf 15. Minute

Tabellenführer nur noch zu zehnt - Ohlsdorfer Joker sticht

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Pfannenstein dominierte der Tabellenführer das Geschehen, die ASKÖ konnte etliche Chance aber nicht nutzen. Als Dominik Gavric in Minute 70 die Ampelkarte sah und der Titelaspirant nur noch zu zehnt war, hing die Ohlsdorfer Erfolgsserie am seidenen Faden. Doch kurz danach bewies ASKÖ-Coach Norbert Hutterer mit der Einwechslung von Kevin Mittendorfer ein glückliches Händchen. Zwei Minuten später stach der Joker, als der Offensivspieler nach einer Ecke von rechts goldrichtig stand und das Leder ins lange Eck verlängerte. Die Juniors stemmten sich gegen die drohende Niederlage, aber trotz numerischer Überzahl konnten die Gäste kein zweites Mal zurückschlagen. Der dezimierte Tabellenführer brachte den hauchdünnen Vorsprung ohne Probleme ins Ziel und fuhr den nächsten "Dreier" ein. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Die Hutterer-Elf ist beim UFC Attergau zu Gast, die Juniors empfangen die Kicker aus Schlierbach.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter