Bezirksliga Süd 15/16: Vorschau Runde 14

Das Warten hat ein Ende: Am kommenden Wochenende rollt der Ball wieder über die Fußballplätze der Bezirksliga Süd. In der Vorbereitung versuchten die Vereine am Trainingsplatz und am Transfermarkt an den richtigen Stellschrauben zu drehen. Die Ausgangslage lässt eine dramatische und enge Rückrunde erwarten, da sich der Abstiegskampf auf die halbe Liga erstreckt. Auch an der Tabellenspitze herrscht dichtes Gedränge, den Viertplatzierten trennen lediglich drei Punkte vom Tabellenführer. Ligaportal.at hat die einzelnen Begegnungen des Rückrundenauftakts unter die Lupe genommen.

 

Sa, 19.03.2016, 15:30 Uhr

TSV Sparkasse Frankenmarkt - UVB Vöcklamarkt Juniors

Live-Ticker

TSV Sparkasse Frankenmarkt UVB Vöcklamarkt Juniors

Bereits zum Auftakt der Rückrunde steigt in Frankenmarkt ein richtungsweisender Kracher im Tabellenkeller. Der TSV kam nach dem Durchmarsch aus der 2. Klasse im Herbst nur schwer in die Gänge und musste im Hinspiel eine 1:2-Niederlage einstecken. Um die schwache Torausbeute zu beheben, stehen Trainer Michael Graf mit Fabian Novac (ASKÖ Gosau) und Andreas Brenner (Deutschland) zwei offensive Neuerwerbungen zur Verfügung. Die jungen Vöcklamarkter konnten hingegen im Herbst durchwegs offensiv überzeugen, allerdings ihre spielerische Klasse oftmals nicht in Punkte ummünzen. [Hinspiel: 1:2]

Sa, 19.03.2016, 15:30 Uhr

ATSV Zipf - Union Oberndorfer Gunskirchen

Live-Ticker

ATSV Zipf Union Oberndorfer Gunskirchen

Der ATSV Zipf startet mit neuem Trainer und vielen Neuzugängen die Mission Klassenerhalt. Auf Neo-Trainer Johann Schausberger wartet die schwierige Aufgabe, die "Schießbude" der Liga zu schließen (36 Gegentore). Vor allem der Gedanke an den Auswärtssieg im Hinspiel und der Auftritt der Neuerwerbungen Kristian Sehediy und Ivan Zharenko (beide Ukraine) im letzten Testspiel dürften den Zipfern Hoffnung geben. Die Gunskirchner können dagegen sorgenfrei ins Frühjahr starten. Lediglich der Abgang von Goalgetter Sandi Dizdaric muss vom starken Kollektiv der Dotter-Elf aufgefangen werden. [Hinspiel: 2:1]

Sa, 19.03.2016, 15:30 Uhr

TSV Baugruppe Schmid Frankenburg - Union VAZ Mayr Sipbachzell

Live-Ticker

TSV Baugruppe Schmid Frankenburg Union VAZ Mayr Sipbachzell

Der TSV Frankenburg empfängt nach einer etwas enttäuschend verlaufenen Herbstrunde den Tabellennachbarn aus Sipbachzell. Während sich die Union Sipbachzell auf dem besten Weg befindet, ihr Ziel - den Klassenerhalt - frühzeitig zu fixieren, erwartet der TSV unter Neo-Trainer und Urgestein Wolfgang Maletzky eine Steigerung zur Hinrunde. Personell stehen Sipbachzell-Coach Mario Boschinger drei Neuzugänge zur Verfügung, um in der Offensive variabler aufzutreten. Die Frankenburger setzen auf Kontinuität, der berufsbedingte Abgang von Stammtorhüter Alexander Danner (ATSV Timelkam) wird durch das 19-jährige Eigengewächs Tobias Burgstaller aufgefangen. [Hinspiel: 0:1]

Sa, 19.03.2016, 15:30 Uhr

SV Entholzer Pichl - ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk

Live-Ticker

SV Entholzer Pichl ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk

Das absolute Topspiel der Runde steigt im Winklfeldstadion des SV Pichl: Bei einem Heimsieg kann die Hegedüs-Truppe mit dem Tabellenführer aus Marchtrenk punktemäßig gleichziehen. Die Viktoria war allerdings in der Hinrunde das Maß aller Dinge in der Offensive, dem Abgang von Dominik Neuhold (UFC Eferding) stehen vier Neuzugänge gegenüber. Auch der SV Pichl kann mit dem routinierten Torhüter Jürgen Hager (FC Wels) und Mirzet Hadzic (Schwanenstadt) zwei Neuzugänge begrüßen. Allerdings haben die grün-weißen aus Marchtrenk nach der 0:3-Heimpleite im Herbst noch eine Rechnung offen! [Hinspiel: 3:0]

Sa, 19.03.2016, 15:30 Uhr

Union Raiffeisen Mondsee - SPG Allhaming/Weißkirchen 1b

Live-Ticker

Union Raiffeisen Mondsee SPG Allhaming/Weißkirchen 1b

Zweiter gegen Neunter: Eigentlich sollte man meinen, dass es sich um eine klare Angelegenheit für die Mondseer handelt. Doch der Schein trügt. Trotz guter Spielanlage und oftmaliger Feldüberlegenheit, musste sich die auswärtsstarke Fuchsjäger-Elf in der Hinrunde meist mit einem Remis begnügen. Außerdem entwickelten sich die Allhaminger mit Siegen gegen Pichl und Vorchdorf zum „Favoritenschreck“ der Bezirksliga Süd. Der Union Mondsee winkt hingegen bei einem Sieg die Tabellenführung. Trainer Christoph Mamoser steht mit Patrick Mangelberger (SV Straßwalchen) eine absolute Verstärkung für die ohnehin schon kompakte Defensive zur Verfügung. [Hinspiel: 0:0]

So, 20.03.2016, 15:30 Uhr

Union Raika Regau - ASKÖ Schachner Vorchdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Raika Regau ASKÖ Schachner Vorchdorf

Auf der Westautobahn trennen die beiden Orte lediglich zwei Ausfahrten, in der Tabelle der Bezirksliga Süd hingegen Welten. Obwohl die Regauer über eine der stärksten Offensivreihen der Liga verfügen, ist die Tabellensituation aufgrund der besorgniserregenden Abwehrschwäche prekär. Das Gegenstück dazu stellt die ASKÖ Vorchdorf dar: Lediglich zehn Gegentore musste der Tabellendritte im Herbst schlucken, für die nachhinkende Offensive bekam Trainer Ivo Sirocic mit Todor Vladimirov (SV Reut/Bayern) und dem OÖ-Liga-erprobten Christoph Kronberger zwei absolute Verstärkungen für das Aufstiegsrennen zur Verfügung gestellt. [Hinspiel 0:1]

So, 20.03.2016, 15:30 Uhr

Union Unis Gschwandt - Union Neukirchen/V.-Puchkirchen

Live-Ticker

Union Unis Gschwandt Union Neukirchen/V.-Puchkirchen

Die Gschwandtner blasen zum Angriff: Mit einem runderneuerten Kader und viel Optimismus nach der Vorbereitung soll die rote Laterne rasch abgegeben werden. Die Neuzugänge bringen allesamt Qualität mit und es wird sich rasch zeigen, ob (Spieler-)trainer Andrzej Jaschinski in der Vorbereitung die Bildung eines homogenen Kollektivs gelungen ist. Auch für die Union Neukirchen/Vöckla ist diese Spiel richtungsweisend. Obwohl die Hinserie aufgrund von Verletzungsproblemen und der eklatanten Abschlussschwäche unbefriedigend verlief, vertraut Trainer Jochen Kriechbaum auf die Qualitäten seines Kaders. Aber Vorsicht ist geboten: Im Falle einer Niederlage wären die Neukirchner mittendrin im Tabellenkeller. [Hinspiel: 0:4]

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter