Vorschau

Bezirksliga Süd 15/16: Vorschau Runde 15

Die zweite Frühjahrsrunde in der Bezirksliga Süd steht am Osterwochenende vor der Tür und diese könnte bereits einen Wegweiser für die weitere Entwicklung darstellen. Jene Vereine, welche den Start in die Rückrunde verpatzten, wollen naturgemäß so schnell wie möglich anschreiben. Die Mannschaften, die postiv ins Frühjahr starteten, ihre Leistung bestätigen um vielleicht eine kleine Serie zu starten. Aufgrund der engen Abstände in der Tabelle können die Fans jedenfalls viel Spannung im Auf- und Abstiegskampf erwarten. Alle Partien der 15. Runde gehen bereits am Karsamstag über die Bühne. 

 

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

Union VAZ Mayr Sipbachzell - Union Raika Regau

Live-Ticker

Union VAZ Mayr Sipbachzell Union Raika Regau

Nachdem die Union Sipbachzell vergangene Woche trotz spielerischer Ebenbürtigkeit eine Niederlage in Frankenburg kassierte, möchte man die Scharte vor eigenem Publikum auswetzen. Ähnlich erging es auch der Union Regau am letzten Wochenende: Obwohl man sich mit dem Tabellenzweiten aus Vorchdorf auf Augenhöhe duellierte, kam der KO-Schlag in der Nachspielzeit. Bitter ist auch die Tatsache, dass Coach Benjamin Troppmair und Co-Trainer Herbert Linimair aufgrund der fünften gelben Karte nicht aktiv ins Spielgeschehen eingreifen können. Aber die Regauer haben mit den Hausherren noch eine Rechnung offen, nachdem man im Hinspiel im eigenen Stadion sang und klanglos den Kürzeren zog. [Hinspiel: 3:0]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

Union Neukirchen/V.-Puchkirchen - Union Raiffeisen Mondsee

Live-Ticker

Union Neukirchen/V.-Puchkirchen Union Raiffeisen Mondsee

Während die Union Neukirchen/Vöckla mit einem Auswärtssieg in Gschwandt perfekt startete, musste sich die Union Mondsee mit einem 1:1 gegen Allhaming vor eigenem Publikum begnügen. Um mit einem Auswärtssieg weiter vorne mitmischen zu können, benötigen die Mondseer allerdings eine erhebliche Leistungssteigerung. Bei den Hausherren schmerzt der Ausfall des zuletzt stark aufspielenden Bernhard Bauernfeind. Der quirlige Mittelfeldspieler sah in der Vorwoche eine komplett unnötige Rote Karte aufgrund eines harten Fouls. [Hinspiel: 1:4]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

ASKÖ Schachner Vorchdorf - SV Entholzer Pichl

Live-Ticker

ASKÖ Schachner Vorchdorf SV Entholzer Pichl

Durch den Last-Minute-Sieg konnte die ASKÖ Vorchdorf den Anschluss an Tabellenführer Viktoria Marchtrenk wahren. Mit dem SV Pichl trifft die Sirocic-Elf nun in der zweiten Frühjahrsrunde auf einen direkten Konkurrenten um die vordere Plätze. Für die Pichler ist vor allem Wiedergutmachung für den völlig verpatzen Auftakt in Marchtrenk angesagt. Eine weitere Niederlage könnte bereits eine richtungsweisende Verabschiedung aus dem Aufstiegsrennen bedeuten. Aber auch die Vorchdorfer brauchen einen Dreier, will man den Platz an der Tabellenspitze nicht dem ASKÖ SV Viktoria Marchtrenk überlassen. [Hinspiel: 1:0]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

UVB Vöcklamarkt Juniors - Union Unis Gschwandt

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt Juniors Union Unis Gschwandt

Am Kunstrasenplatz des Vöcklamarkter Sportzentrums steigt der absolute Knaller im Abstiegskampf. Während sich die UVB Juniors nach einem überzeugenden Auftritt in Frankenmarkt mit einem Punkt belohnten, mussten sich die Gäste in der Vorwoche Neukirchen/Vöckla auf eigenem Platz geschlagen geben. Auch wenn den Gschwandtnern allseits eine spielerische Verbesserung attestiert wurde, braucht man in dieser Situation auch zählbares, um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Ein entscheidender Faktor wird außerdem sein, ob die Juniors auf Unterstützung aus dem OÖ-Liga-Kader setzten können. [Hinspiel: 2:2]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

Union Oberndorfer Gunskirchen - TSV Baugruppe Schmid Frankenburg

Live-Ticker

Union Oberndorfer Gunskirchen TSV Baugruppe Schmid Frankenburg

Sowohl die Union Gunskirchen als auch der TSV Frankenburg sind mit einem vollen Erfolg ins Frühjahr gestartet. Mit einem Sieg kann die Dotter-Elf sogar noch den Anschluss an die absolute Spitzengruppe der Bezirksliga Süd schaffen. Der TSV Frankenburg findet sich hingegen im Niemandsland der Tabelle wieder. Für einen Angriff auf die Spitze scheint der Zug bereits abgefahren zu sein, auch nach hinten ist man punktemäßig gut abgesichert. [Hinspiel: 1:1]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk - TSV Sparkasse Frankenmarkt

Live-Ticker

ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk TSV Sparkasse Frankenmarkt

Die Marchtrenker untermauerten bereits im ersten Spiel der Rückrunde ihre Titelambitionen. Der SV Pichl wurde regelrecht überrollt, das 3:1 im Endresultat fiel unter dem Stich noch zu knapp aus. Auch der TSV Frankenmarkt überzeugte beim Remis gegen spielstarke UVB Juniors vor allem kämpferisch, die Neuzugänge scheinen der Mannschaft von Trainer Michael Graf mehr Sicherheit zu geben. An diese Leistung wollen die Gäste auch in Marchtrenk anknüpfen und im Idealfall einen Zähler mitnehmen. [Hinspiel: 2:2]

Sa, 26.03.2016, 15:30 Uhr

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b - ATSV Zipf

Live-Ticker

SPG Allhaming/Weißkirchen 1b ATSV Zipf

Der ATSV Zipf überzeugte in der letzten Runde gegen die Union Gunskirchen sowohl im spielerischen als auch im kämpferischen Bereich. Unter dem Strich stand dennoch eine bittere Heimniederlage. Um nicht am vorletzten Tabellenplatz Wurzeln zu schlagen, müssen dringen Punkte auf die Habenseite. Die Union Allhaming dagegen mühte sich mit viel Leidenschaft und Kampfgeist zu einem Unentschieden bei der Union Mondsee. Die spielerische Komponente ließ aber noch einiges an Steigerungspotenzial zu. Außerdem warten die Allhaminger noch immer auf den ersten(!) Heimsieg in der laufenden Meisterschaft, während die Zipfer in der Fremde besser punkteten als am heimischen „Miniatur-Spielfeld“. [Hinspiel: 2:3]

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter