Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Felber-Elf behält in Eggelsberg/Moosdorf knapp die Oberhand

USV Eggelsberg/M.
Ranshofen

In der Bezirksliga West empfing der USV Raiffeisen Eggelsberg/Moosdorf zum Saisonauftakt den WSV-ATSV Ranshofen. Während die Eggelsberger in der letzten Meisterschaft im Abstiegskampf präsent waren, kamen die Mannen von Trainer Wolfgang Felber nach einer exzellenten Rückrunde als Vierter ins Ziel. Die Kicker aus Ranshofen knüpften am Freitagabend an die starke Frühjahrssaison an und fuhren mit einem 1:0-Sieg den ersten "Dreier" ein.

Neuerwerbung bringt Gäste in Front

Rund 400 Besucher bekamen von Beginn an aktive und gefährliche Gäste zu sehen. Nach nur zwölf brachte die Neuerwerbung aus Henndorf die Ranshofener in Front. Nach einem Stanglpass von rechts stand der Ex-Braunauer Franck Matondo goldrichtig und stellte auf 0:1. In der Folge entwickelte sich ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel. Der USV war bemüht, das Blatt zu wenden, die Eggelsberger liefen dem Rückstand jedoch vergeblich hinterher. Da ein Schuss von Thomas Mühlegger, der von Hochburg wieder nach Eggelsberg zurückgekehrt war, knapp am Gästetor vorbeistrich, ging es mit 0:1 in die Pause.

Biro-Elf kann Blatt nicht wenden

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Pumberger verzeichnete die Mannschaft von Neo-Trainer Szabolcs Biro mehr Spielanteile. Die Eggelsberger machten Dampf und spielten druckvoll nach vorne, klare Torchancen konnte der USV aber keine kreieren, fand der letzte Pass zumeist keinen Abnehmer. In der Schlussphase wussten die Gäste die entstandenen Räume zu nutzen, konnten den einen oder anderen Konter aber nicht erfolgreich abschließen. Da ein gefährlicher Schuss von Daniel Juhasz den Weg ins Tor nicht fand, blieb es beim 0:1, feierte der WSV-ATSV Ranshofen im ersten Spiel den ersten Sieg.

Szabolcs Biro, Trainer USV Eggelsberg/Moosdorf:
"Mit der Leistung meiner Mannschaft war ich zufrieden, mit dem Ergebnis aber nicht. Wir haben gut gespielt, die Ranshofener sind aber ein absoluter Titelaspirant und waren der erwartet starke Gegner".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung