Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Taufkirchen/Pram entführt aus Senftenbach einen Punkt

Union Senftenbach
SV Taufkirchen/Pr.

Die Union Ziegelwerk Senftenbach empfing in der achten Runde der Bezirksliga West den SV Raika Taufkirchen/Pram und wollte eine Woche nach der ersten Saisonniederlage (in Ranshofen) wieder auf der Siegerstraße zurückkehren. Der auf eigenem Platz seit 22. Oktober 2016 ungeschlagene Aufsteiger behauptete im 24. Heimspiel in Folge seine weiße Weste, die Elf rund um Spielertrainer Martin Feichtinger musste sich am Samstagnachmittag jedoch mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben. Nach einem Sieg gegen Utzenaich konnten die Taufkirchener gegen einen weiteren Liga-Neuling punkten.

Torjäger bringt Favoriten in Front - Neuerwerbung gleicht aus

Vor rund 300 Besuchern war den Hausherren deutlich anzumerken, nach der letztwöchigen Pleite drei Punkte einfahren zu wollen. Der Aufsteiger fand gut ins Spiel, konnte die ersten Chancen aber nicht nutzen. Nach torlosen 30 Minuten traf Senftenbachs Goalgetter ins Schwarze, brachte Jakob Leherbauer mit seinem bereits zehnten Saisontreffer den Tabellenzweiten in Front. Über die Führung durfte sich die Union aber nur kurz freuen. Denn drei Minuten später durfte sich auch Stephan Schustereder als Torschütze feiern lassen, besiegelte die Taufkirchener Neuerwerbung aus Andorf den 1:1-Pausenstand.

SVT-Keeper Mantler pariert Leherbauer-Elfer

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Erlinger waren die Heimischen bemüht, den erneuten Führungstreffer zu erzielen. In Minute 55 fand die Union dazu eine dicke Chance vor, Gästegoalie Jakob Mantler machte diese jedoch zunichte. Nach 70 Minuten stand der Taufkirchener Schlussmann abermals im Mittelpunkt, als Mantler ein Foul beging - beim daraus resultiertenden Elfmeter fand Leherbauer in Mantler jedoch seinen Meister. Die Gästeelf rund um Spielertrainer Josef Feichtinger glaubte an ihre Chance und hielt dagegen. In Minute 83 fand der SVT sogar den Matchball vor, die Gäste konnten diesen aber nicht verwerten. Somit blieb es beim 1:1, wurden die Punkte geteilt. Während den Aufsteiger am kommenden Samstag in Utzenaich ein Duell zweier Liga-Neulinge erwartet, empfängt der SV Taufkirchen tags darauf die Kicker aus Munderfing.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung