Spielberichte

Tabellenführer beendet Eggelsberger Siegesserie

USV Eggelsberg/M.
Union Dorf/Pram

Am Freitagnachmittag empfing in der elften Runde der Bezirksliga West der USV Raiffeisen Eggelsberg/Moosdorf die Union SGS Dorf/Pram und wollte nach drei Siegen am Stück dem Tabellenführer ein Bein stellen. Doch sechs Tage nach der ersten Saisonniederlage (in Senftenbach) fand die Gästeelf von Coach Reinhard Furthner sofort wieder in die Spur und verteidigte mit einem 2:1-Erfolg den Platz an der Sonne. Die Eggelsberger hingegen rutschten am Nationalfeiertag in die untere Hälfte der Tabelle.

Gehmaier bringt Tabellenführer in Front

Rund 200 Besucher bekamen von Beginn an ein intensives Match zu sehen. Der Ligaprimus erarbeitete sich ein Übergewicht, die kampfstarken Hausherren hielten aber beherzt dagegen, standen hinten gut und wussten zudem mit einem schnellen Umschaltspiel zu gefallen. Bei einer dicken Chance hatten die heimischen Fans den Torschrei schon auf en Lippen, der gewohnt starke Union-Schlussmann Huso Cajtinovic hielt seinen Kasten aber sauber. In Minute 37 schlugen die Gäste aus ihrer Überlegenheit Kapital, als Dominik Gehmaier nach einem kurz abgespielten Corner und einer Flanke von Philipp Gadermayr mit dem Kopf zur Stelle war und den 0:1-Pausenstand fixierte.

Baischer gleicht aus - Union-Kapitän verwandelt Elfmeter

Obwohl die Furthner-Elf nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Schmolz wieder gut ins Spiel fand, bekamen die Zuschauer in Durchgang zwei ein Duell auf Augenhöhe zu sehen. Nachdem die Gäste einige Angriffe nicht konsequent fertiggespielt hatten, intensivierten die Mannen von Coach Szabolcs Biro ihre Offensivbemühungen und spielten gefällig nach vorne, zunächst sprangen aber nur Halbchancen heraus. In Minute 70 war es dann aber so weit, als Michael Baischer nach einer Spielverlagerung den Ball ins lange Eck setzte. Der Tabellenführer ließ sich vom Ausgleich nicht beeirren, kontrollierte fortan das Geschehen und holte am Beginn der Schlussviertelstunde zum entscheidenden Schlag aus.  Martin Hegedüs wurde im Eggelsberger Strafraum festgehalten, der Unparteiische erkannte bei dieser Aktion eine Regelwidrigkeit und zeigte auf den Punkt - Union-Kapitäö Martin Nisser ließ sich diese Chance nicht entgegen, verwandelte den Elfmeter zum 1:2  und sicherte der Furthner-Elf den neunten Saisonsieg.

Reinhard Furthner, Trainer Union Dorf/Pram:
"Es war die erwartet schwierige Aufgabe, konnten am Ende aber einen vedienten Sieg feiern. Nach der unglücklichen Niederlage in Senftenbach war dieser Dreier ungemein wichtig und konnten eine bislang nahezu makellose Hinrunde fortsetzen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter