Floß-Elf dreht Spieß in Taufkirchen/Pram um

SV Taufkirchen/Pr.
Ranshofen

Am Sonntagnachmittag durften sich die Fans in der Bezirksliga West auf das Aufeinandertreffen zwischen dem SV Raika Taufkirchen/Pram und dem WSV-ATSV Ranshofen freuen. Nach einem Auswärtserfolg im Hinspiel wollte der SVT auch im Tischlerei Gruber Stadion einen "Dreier" einfahren. Doch die Feichtinger-Elf zog am Palmsonntag mit 1:2 den Kürzeren und musste die dritte Niederlage in Folge einstecken. Die Ranshofener hingegen drehten den Spieß um und feierten den vierten Auswärtssieg.


Gäste mit früher Führung

Acht Tage nach einer Niederlage bei Fast-Meister Dorf verzeichnete die Gästeelf von Coach Michael Floß einen Start nach Maß und ging nach nur zehn Minuten in Führung. Markus Reitsamer war es, der den Ball im Taufkirchener Kasten unterbrachte. In der Folge bekamen die Zuschauer ein intensives Gefecht zu sehen, die Hausherren konnten den Rückstand aber nicht wettmachen. Kurz vor der Pause blieben Chancen auf beiden Seiten ungenutzt, sodass es mit einer knappen Gäste-Führung in die Kabinen ging.

Elfmeter bringt die Vorentscheidung - Schlederer lässt Hausherren wieder hoffen

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit einem frühen Ranshofener Treffer. Wieder waren nur zehn Minuten gespielt, als Schiedsrichter Weilhartner im SVT-Strafraum auf den Punkt zeigte - Gabriel Kreuzwirth ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte den fälligen Elfmeter. Trotz des klaren Rückstandes steckte die Heimelf um Spielertrainer Josef Feichtinger nicht auf und war in Minute 65 zurück im Spiel, als Jakob Schlederer der Anschlusstreffer gelang. Nun wollten die Heimischen mehr, die Taufkirchener konnten die eine oder andere Chance aber nicht verwerten. Da die Floß-Elf in der Schlussviertelstunde den Matchball vergab, blieb das Match spannend. In Minute 90 konnte der SVT die letzte Ausgleichschance nicht nutzen. Kurz danach war Schluss, feierte der ATSV Ranshofen im Frühjahr den zweiten Sieg. Beide Mannschaften müssen am Karsamstag wieder ran. Die Floß-Elf empfängt die Kicker aus Utzenaich, der SV Taufkirchen trifft in Dorf auf den souveränen Tabellenführer.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter