Nach Pleite in Ranshofen, Bartlechner-Elf im Frühjahr noch ohne "Dreier"

Ranshofen
TSV Utzenaich

Am Karsamstag durften sich die Fans in der Bezirksliga West auf das Aufeinandertreffen zwischen dem WSV-ATSV Ranshofen und dem TSV Raiffeisen Utzenaich freuen. Auf der Hans Wallisch Sportanlage ging es vor allem für die Gäste um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Nach einer Heimpleite im Hinspiel zogen die Utzenaicher aber erneut den Kürzeren, blieben mit einer 0:3-Niederlage im achten Spiel in Folge ohne Sieg und warten unter Neo-Trainer Wilhelm Bartlechner noch immer auf den ersten "Dreier". Die Floß-Elf hingegen feierte binnen Wochenfrist den zweiten Sieg.

Reitsamer bringt Ranshofen früh in Führung

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Hartinger versteckten sich die abstiegsbedrohten Gäste nicht, aber bereits in der Anfangsphase geriet der TSV in Rückstand. Markus Reitsamer war es, der den Ball ins linke Eck setzte und die Ranshofener in Front brachte. In der Folge bekamen die Zuschauer ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel, hüben wie drüben aber kaum klare Torchancen zu sehen. Bis zur Pause blieb es beim 1:0, durfte die Floß-Elf nach 45 Minuten auf den fünften Heimsieg hoffen.

Füreder trifft zur Vorentscheidung

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit einem frühen Ranshofener Treffer. Nach Wiederbeginn waren sieben Minuten gespielt, als Jakob Füreder den Ball an Gästegoalie Philip Riepl vorbeischob und auf 2:0 erhöhte. Nach dem zweiten Gegentreffer steckte die Bartlechner-Elf nicht auf, die Gäste konnten das Ruder aber nicht herumreißen. Es dauerte bis zur 82 Minute, ehe der ATSV den Sack zumachte. Reitsamer traf erneut ins Schwarze und fixierte mit seinem fünften Saisontreffer den 3:0-Sieg der Floß-Elf. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Der TSV Utzenaich empfängt die Kicker aus Taufkirchen, die Ranshofener treffen in Senftenbach auf den Tabellenzweiten.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter