Vereinsbetreuer werden

Union Taiskirchen entführt die Punkte

TSV Utzenaich
Union Taiskirchen

Die Differenz von einem Treffer brachte der Union Raiffeisen Taiskirchen gegen den TSV Raiffeisen Utzenaich den Dreier. Das Match endete vor 150 Zuschauern mit 1:0. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Das Hinspiel hatte die Union Taiskirchen für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:2.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den TSV Raiffeisen Utzenaich und Union Raiffeisen Taiskirchen ohne Torerfolg in die Kabinen. Zum Mann des Spiels avancierte Johannes Hofinger, der für die Union Raiffeisen Taiskirchen in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (88.). Am Ende punktete die Union Taiskirchen dreifach bei Utzenaich.

Nach dieser Niederlage rutschte das Team aus Utzenaich auf den sechsten Platz zurück und steht dort nun mit 29 Punkten und einem 35:33-Torverhältnis. Das Heimteam baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Bei Taiskirchen präsentierte sich die Abwehr angesichts 41 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (39). Kurz vor Saisonultimo bekleiden die Gäste den siebten Rang des Klassements. Die Union Raiffeisen Taiskirchen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 16 Siege ein.

Am nächsten Sonntag reist der TSV Raiffeisen Utzenaich zum SK WIEHAG Altheim, zeitgleich empfängt die Union Raiffeisen Taiskirchen den SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting.

Bezirksliga West: TSV Raiffeisen Utzenaich – Union Raiffeisen Taiskirchen, 0:1 (0:0)

  • 88
    Johannes Hofinger 0:1

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter