Hochkaräter beim 4. Int. UFC Lochen Frauen-Hallencup am Start

Bereits vor der offiziellen Hallen-Landesmeisterschaft der Frauen am kommenden Sonntag in Grieskirchen geht am Samstag, ab 17 Uhr, in Straßwalchen ein stark besetztes Frauenturnier in Szene. Der UFC Lochen empfängt Teams aus Bayern, Salzburg und Oberösterreich in einem perfekten Mix aus der Bayernliga, Salzburger Frauenliga, Oberösterreichs Landesliga und der o.ö. Frauenklassen. 


München, Mondsee, Bad Vigaun - wer steigt auf?


In Gruppe A wurden FC Stern München, Union Lembach, Union Mondsee, UFC Bad Vigaun und UFC Lochen gelost. Ligaportal wagt eine Prognose: Titelverteidiger Bad Vigaun, der sich 2019 erst Im Penalty-Schießen gegen Pettenbach den Sieg geholt hatte, belegte erst kürzlich in der Salzburger Futsal-Landesmeisterschaft Platz zwei und dürfte mit dem FC Stern München und Union Mondsee zu den Favoriten für den Aufstieg zählen. Die Mädels aus Bayerns Metropole scheinen heuer voll gerüstet und wurden im Vorjahr durch arge Personalprobleme gebremst. „Zünglein an der Waage“ könnte aber auch Veranstalter Lochen mit Torjägerin Sabine Pötzelsberger spielen, während sich Lembach eher an den hinteren Plätzen orientieren dürfte, aber Spielpraxis sammeln die Schützlinge von Gerhard Gierlinger allemal.


Ähnliche Hochspannung in Gruppe B


FC Pinzgau Saalfelden führt in der Salzburger Frauenliga nach dem Grunddurchgang, Futsal-Landesmeister USC Eugendorf liegt vorderhand auf Platz drei, war auch im Vorjahr beim LASCO-Cup Dritter, dieses Duo dürfte in der Union Pettenbach die schärfsten Widersacherinnen finden. Die Almtalerinnen liegen zwar in der Landesliga nach einer verkorksten Herbstsaison zurück, aber Spielmacherin und Torjägerin Sarah Nowak ist wieder zurück, trickst und trifft  wie eh und je. Im Vorjahr avancierte das Supertalent zur „besten Spielerin“ beim Richard Stadler Cup und ihr Team verlor das Lasco-Finale auch erst im Finish. Mit Platz vier schnitt auch Golling/Abtenau 2019 glänzend ab, also Achtung auf die Nachzüglerinnen in der Salzburger Frauenliga. Ein sehr interessantes Team stellt Union Kleinmünchen 1c, die „Multi-Kulti"- Mannschaft verfügt über einige technisch ausgezeichnete Akteurinnen und darüber hinaus über einen hervorragenden Teamspirit.


Vorjahr: Nina Seethaler führt Bad Vigaun zum Titel


Eine überragende Nina Seethaler war im Vorjahr maßgeblich am Triumph des UFC Bad Vigaun beteiligt, bei den heurigen Futsal-Landesmeisterschaften teilte sich die Topscorerin mit vier Treffern den Titel der Schützenkönigin mit mit Elena Danner (USK Hof).

 

Helmut Pichler

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter