Landesliga Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Jaroslav Konvalina, Trainer des SV Freistadt, den zehnten Spieltag der Landesliga Ost unter die Lupe und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach sechs Punkteteilungen und zwei Niederlagen nach acht Runden gelang seiner Mannschaft am letzten Wochenende ein wichtiger Befreiungsschlag mit dem 2:1-Heimsieg gegen die Union Baumgartenberg. Nun kommt es am Samstag zum nächsten „6-Punkte-Spiel“ gegen den Lokalrivalen und unmittelbaren Tabellennachbarn aus Gallneukirchen, wo die Freistädter erneut anschreiben wollen.



Samstag, 15.30 Uhr, SV PFS Gallneukirchen – SV Hennerbichler Freistadt Tipp: X
Aufgrund der engen Tabellenkonstellation stehen beide Teams unter Druck, wobei die aktuelle Platzierung nicht der eigentlichen Stärke der zwei Landesligisten entspricht. Ich hoffe trotzdem, dass meine Mannen den Aufwärtstrend bestätigen können, die Sperre von Simon Hochstöger nicht allzu sehr ins Gewicht fällt und wir zumindest einen Punkt aus dem Gusenparkstadion gegen die junge Hackl-Elf entführen werden.

Samstag, 15.30 Uhr, DSG Union Perg – SC Marchtrenk Tipp: 1
Hier treffen zwei technisch sehr versierte Teams aufeinander. Aufgrund der guten Neuerwerbungen, der Gelb-Sperre vom Denker und Lenker der Gäste, Igor Sekic, und dem größeren Maß an Routine wird sich die Berlesreiter-Elf im heimischen Allianz-Machland-Stadion gegen die jungen und talentierten Marchtrenker, denen es ein wenig an Konstanz fehlt, knapp durchsetzen.

Samstag, 15.30 Uhr, Union Baumgartenberg – Sportunion St.Martin/M. Tipp: X
Da ich beide Mannschaften sehr gut kenne, erwarte ich eine ausgeglichene und spannende Partie. Die Bartosiewicz-Elf aus dem Machland will sich für die knappe Niederlage gegen uns sicher revanchieren und wird voll motiviert ins Spiel gehen. Doch auch die Mannen von Gästecoach Franz Hofer werden in diesem Match um jeden Zentimeter Rasen kämpfen, um aus dem Tabellenkeller zu kommen. Demzufolge tippe ich auf eine Punkteteilung.

Samstag, 15.30 Uhr, SK Lenze Asten – Union Kornspitz Pregarten Tipp: 2
In Asten findet das nächste „6-Punkte-Spiel“ in dieser Runde statt. Während die Heimischen nach gutem Start zuletzt etwas außer Tritt gekommen sind, schlägt bei der Thalhammer-Elf - nach dem Sieg gegen Union Perg - das Pendel genau in die entgegengesetzte Richtung aus. Meiner Meinung nach wird dieser psychologische Vorteil, neben der individuellen Qualität der Gäste, den Ausschlag zugunsten der Mühlviertler geben.

Samstag, 15.30 Uhr, Union Katsdorf – DSG Union Scandinavian Blockhaus Pichling Tipp: X

Zweifelsohne das Spitzenspiel an diesem Spieltag. Beide haben bis dato eine überragende Hinrunde abgeliefert und haben die Stärken klar in der Offensive. Mit Benjamin Tautscher auf Seiten der Katsdorfer und Andras Takacs bei den Pichlingern haben beide Teams einen bärenstarken Torjäger in ihren Reihen. Daher prognostiziere ich eine ausgeglichene Partie mit vielen Treffern, die letztendlich Unentschieden enden wird.

Samstag, 15.30 Uhr, SV Viktoria Marchtrenk – DSG Union Naarn Tipp: 1
Die Elf von Karl Kiesenebner kann ihre Stärken vor allem zu Hause auf dem eher kleinen Platz ausspielen. Die Machländer wiederum haben bislang eine äußerst passable Hinrunde absolviert und stehen nicht zu unverdient auf dem vierten Tabellenplatz. Nichtsdestoweniger bin ich der Ansicht, dass die Trauben für die Engelmaier-Elf in Marchtrenk etwas zu hoch hängen und sich die Heimischen durchsetzen werden.

Samstag, 15.30 Uhr, Union Edelweiß Linz – Union Kirchberger Rohrbach/Berg Tipp: 1
Die Linzer spielen bislang eine überragende Saison, sind in allen Mannschaftsteilen ausgeglichen und stark besetzt und stehen völlig zu recht an der Tabellenspitze. Bei den Gästen ist nach eher turbulentem Beginn etwas Ruhe eingekehrt und die Leistungen haben sich auf einem guten Niveau eingependelt. Wenn die Stumpf-Elf die Rohrbacher nicht unterschätzt, wird sie aber trotzdem relativ souverän den dritten Sieg in Serie bejubeln können.

Marco Wolfsberger



 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter