Landesliga Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Thomas Engelmaier, Trainer der DSG Union HB Flieen Naarn, die Vorschau auf den zehnten Spieltag der Landesliga Ost vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Trotz der etwas unglücklichen Niederlage in Rohrbach absolvieren die Machländer bislang eine respektable Saison und präsentieren sich im oberen Tabellendrittel. Im Derby gegen Perg erwartet der ehemalige Vorwärts Steyr-Torwart ein Duell auf Augenhöhe, hofft aber auf einen Heimsieg.

Freitag, 19.30 Uhr, SV Viktoria Marchtrenk - Union Sparkasse Pettenbach   Tipp:  1:1
Die Viktoria ist in dieser Saison zwar sehr heimstark, doch auch der Liga-Neuling aus Pettenbach hat keine schlechte Mannschaft. Ich erwarte eine enge, ausgeglichene Partie, die durchaus mit einem Unentschieden enden könnte.

Samstag, 15.30 Uhr, DSG Union HB Fliesen Naarn - DSG Union Perg   Tipp:  ?
Wir haben uns in dieser Saison bislang sehr gut präsentiert und auch in Rohrbach eine starke Leistung geboten, gegen die Damberger-Elf aber etwas unglücklich verloren. Auch gegen Perg erwartet uns eine schwierige Aufgabe, zumal sich die Berlesreiter-Elf beim Unentschieden gegen Tabellenführer St. Magdalena sehr gut verkauft hat. Zudem ist in einem Derby alles möglich. Beide Mannschaften haben einige Ausfälle zu beklagen, ich hoffe aber auf einen Heimsieg, wenngleich ich keinen Ergebnis-Tipp abgeben möchte.

Samstag, 15.30 Uhr, SK St. Magdalena - Union Königswiesen   Tipp:  3:0
Das wird eine ganz klare Angelegenheit. Die Urfahraner haben den besten Kader und stehen zu Recht an der Tabellenspitze. Nach dem Rücktritt von Trainer Werner Pröll, der in Königswiesen ausgezeichnete Arbeitet geleistet hat und für die dürftige Punkteausbeute am wenigsten kann, wird der Aufsteiger wohl seine achte Niederlage einstecken müssen.

Samstag, 15.30 Uhr, SV Hennerbichler Freistadt - Union Katsdorf   Tipp:  1:1
Im Verfolger-Duell von Tabellenführer St. Magdalena könnten die Linzer als "Sieger" hervorgehen. Denn vieles deutet in diesem Spiel auf eine Punkteteilung hin, verfügen doch beide Mannschaften über sehr viel Qualität und sind deshalb auch in etwa gleichstark einzuschätzen. Auch wenn Katsdorf auf den verletzten Wögerbauer verzichten muss, traue ich der Klug-Elf ein Unentschieden durchaus zu.

Samstag, 15.30 Uhr, Union Kornspitz Pregarten - Union St. Martin/Mühlkreis   Tipp:  0:2
Die Pregartner haben zuletzt in Katsdorf etwas unglücklich verloren und auch der Hofer-Elf steht seit einigen Wochen das Glück nicht zur Seite. Ich schätze die Gäste aber einen Tick stärker ein, zudem könnte Torjäger Lukas Leitner den Unterschied ausmachen.

Samstag, 15.30 Uhr, DSG Union Scandinavian Blockhaus Pichling - Union Kirchberger Rohrbach/Berg   Tipp:  3:1
Pichling ist bislang weit unter Wert geschlagen worden, jetzt aber ein wenig im Aufwind. Ich glaube, dass sich die Wagner-Elf im letzten Viertel der Herbstsaison steigern und am Samstag gegen Rohrbach gewinnen wird.

Samstag, 15.30 Uhr, SV PFS Gallneukirchen - SC Marchtrenk   Tipp:  2:0
Gallneukirchen verfügt über eine gute Mannschaft und präsentiert sich im Vorderfeld der Liga. Auch wenn die Martchtrenker in der unteren Tabellenregion anzutreffen sind, stehen in der jungen  Peterstorfer-Elf einige starke Spieler. Was fehlt, ist die Erfahrung - und aufgrund der größeren Routine wird sich die Gradascevic-Elf auch durchsetzen.


Günter Schlenkrich

Foto: www.unionnaarn.at

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter