Union Katsdorf: "Eine einjährige Pause ist vermutlich das Ende des Amateurfußballs"

Die Union Katsdorf startete mit einer eher geringen Erwartungshaltung in die Saison, die Gradascevic-Elf absolvierte in der Landesliga Ost  jedoch eine tadellose Hinrunde und überwinterte als Vierter im Vorderfeld der Tabelle. Die Katsdorfer wollten diese Leistungen im Frühjahr bestätigen, aufgrund der Corona-Krise ruht der Spielbertrieb aber auch bei der Union. Trainer Samir Gradascevic nahm sich für Ligaportal Zeit für ein Interview und beantwortete aktuell interessante Fragen.

 

Samir, wie beurteilst Du die aktuelle Situation aus gesundheitlicher Sicht?

"Wir wurden unvorbereitet mit dieser Situation konfrontiert. Die aktuelle Krise trifft die Gesellschaft und somit auch den Fußball hart. Aber mit der nötigen Disziplin werden wir die Krise gemeinsam bewältigen". 

Sind die von der Regierung gesetzten Maßnahmen gerechtfertigt bzw. finden bei Dir auch jene Experten Gehör, die einen moderateren Weg eingeschlagen hätten, behaupten, dass die getroffenen Maßnahmen nicht der Verhältnismäßigkeit entsprechen und befürchten, dass die Kollateralschäden bzw. die Folgen der Krise künftig mehr Opfer fordern wird als das Virus?

"Ich bin noch immer fassungslos, dass so etwas quasi von heute auf morgen passieren kann. Die Maßnahmen sind notwendig und glaube, dass die Regierung die richtigen Entscheidungen getroffen hat. Jetzt muss man aber darauf achten, die wirtschaftlichen Probleme unter Kontrolle zu bekommen".

Wie lange wird die Krise dauern bzw. wie sieht die Welt 2021 und in den darauffolgenden Jahren aus?

"Da die Kurve langsam fällt, bin ich zuversichtlich, dass die Krise nicht allzu lange dauern wird und glaube, dass in einigen Monaten die Normalität wieder einkehren wird."

In der aktuellen Situation kann man erkennen, dass aufgrund der Vielzahl an kommunikativen Möglichkeiten es relativ einfach ist, die Menschen – mit positiven oder negativen Ideen bzw. Maßnahmen – gezielt in eine Richtung zu steuern. Ist die die totale Digitalisierung Fluch oder Segen?

"Auch wenn ich kein Experte bin, befürworte ich die Digitalisierung, zumal der technische Fortschritt uns viele Vorteile bringt".

Zum Sportlichen! Kann im Amateurbereich der Trainings- und Spielbetrieb im Frühjahr wieder aufgenommen werden bzw. wann glauben Sie, wird der Ball wieder rollen?

"Ich hoffe, dass im April der Trainingsbetrieb zumindest vorsichtig wieder aufgenommen werden kann. Ist das der Fall, könnte ab Mitte Mai wieder gespielt und die Saison fortgesetzt werden".

Wie ist Deine Meinung zu folgenden möglichen Szenarien?

- Ordnungsgemäße Fortsetzung bzw. das Ende der Saison im Sommer, Herbst oder nächsten Frühjahr?
  "Ich denke, dass das Ende der Saison bis Sommer absolut möglich ist und halte nichts davon, die Meisterschaft im Herbst oder gar im nächsten Frühjahr zu beenden. Denn meiner Ansicht nach, ist eine einjährige Pause vermutlich das Ende des Amateurfußballs, wie wir ihn kennen. Wenn der Spielbetrieb ein Jahr lang ruht, werden etliche Vereine zusperren und viele Spieler aufhören".

- Umstieg auf eine Saison nach dem Kalenderjahr?
  "Bei den Profis ist ein Umstieg denkbar, bei den Amateuren halte ich einen Wechsel aber für ausgeschlossen. Denn eine kurze Sommerpause kann man meiner Meinung nach den Familien bzw. Spielern nicht zumuten". 

- Entscheidung der Auf- und Abstiegsfrage in Form von Play Offs. Die Ligen werden geteilt, die Mannschaften im jeweiligen Play Off nehmen die Ergebnisse aus den direkten Duellen vom Herbst mit und und bestreiten nun die Rückspiele?
  "Auch damit kann ich mich nicht wirklich anfreunden, das ist keine runde Sache".  

- Wertung nach dem aktuellen Tabellenstand, aber was geschieht mit den vorgesehenen Relegationsspielen?
  "Die Herbstmeister aufsteigen zu lassen, finde ich in Ordnung. Es wäre aber nicht fair, dass die am Tabellenende stehenden Mannschaften absteigen müssen. Wir haben Halbzeit und darf darum keinen Klub bestrafen".

- Die Herbstmeister steigen auf, es gibt jedoch keine Absteiger. In diesem Fall müssen die Ligen aufgestockt werden?
  "Diese Lösung ist mein absoluter Favorit. Die Herbstmeister werden belohnt, aber niemand bestraft. Dadurch hat kein Verein einen unmittelbaren Nachteil".

- Komplette Annullierung der Saison?
  "Die Entscheidung ist meiner Ansicht nach nicht fair. Denn viele Vereine hatten einen Plan, haben vor der Saison investiert und tragen keine Schuld an dieser Situation. Demzufolge bin ich ein Gegner, das Geleistete nicht anzuerkennen bzw. zu streichen".  

- Annullierung der Meisterschaft, die individuellen Leistungen der Mannschaften werden aber nicht gelöscht, die Teams nehmen die im Herbst gesammelten Punkte in die nächste Saison mit?
  "Auch wenn diese Idee einen fairen Grundgedanken hat, kann es nicht sein, dass zwei Saisonen vermischt werden".

Werden Amateur-Vereine die Krise nicht überstehen bzw. wird die Anzahl der Spielgemeinschaften steigen?

"Seit geraumer Zeit haben viele Vereine Probleme, weshalb Spielgemeinschaft keine Seltenheit sind. Aufgrund der derzeitigen Krise wird die Zahl aber erheblich steigen. Aber die Klubs sollten unbedingt umdenken und die Nachwuchsarbeit in den Mittelpunkt stellen".

Findest Du es richtig, dass die Profiligen die Meisterschaft aus rein finanziellen Gründen - mit Geisterspielen - fortsetzen wollen bzw. sollten die Klubs vielleicht einen Schritt zurückmachen und der Fußball zu seinen Wurzeln zurückkehren?

"Ich denke, dass man nicht alle Vereine in einen Topf werfen kann. Jene Klubs, die auch wirtschaftlich seriös und konsequent arbeiten und auf gesunden Beinen stehen, werden diese Krise meistern und auch künftig etwaige Probleme lösen".

 

Zugang:
Rene Haider (SPG Pregarten)

Abgang:
Mathias Maier (SK Admira Linz)

Transferliste OÖ Landeliga Ost

Testspiele:
2:0 gegen Union Königswiesen (BLN)
3:1 gegen SV Hellmonsödt (BLN)
3:2 gegen Union Altenberg (BLN)
5:1 gegen USV St. Oswald/Freistadt (1NO)
2:4 gegen Union St. Martin/M. (OÖL)
0:2 gegen SPG Pregarten (OÖL)
3:6 gegen Union Ried/Riedmark (BLO)

Testspiele-Übersicht OÖ Landesliga Ost 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter