SV Bad Schallerbach weist SKM in die Schranken

Bad Schallerbach
St. Magdalena

Zum Saisonauftakt der Landesliga Ost kam es am Freitagabend in der Begegnung zwischen dem SV sedda Bad Schallerbach und dem SK St. Magdalena zu einem vermeintlichen Duell zweier Titelaspiranten. Während die "Bad Kicker" nach dem Abstieg aus der OÖ-Liga so rasch wie möglich wieder in Oberösterreichs höchste Spielklasse zurückkehren wollen, möchten sich die Urfahraner wie im Vorjahr erneut im Aufstiegskampf präsentieren. Aber nur die Mannen von Trainer Samir Hasanovic verzeichneten einen Start nach Maß und untermauerten mit einem klaren 3:0-Sieg ihre Aufstiegsambitionen. 

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Petershofer bringt Hausherren in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Kriener bekamen rund 200 Besucher zunächst ein Abtasten zu sehen. Die Hausherren kontrollierten  das Geschehen, wenngleich die Gästeelf von Coach Gerhard Lindinger versuchte, mitzuspielen. Nach 25 ereignisarmen Minuten mit der einen oder anderen Halbchance auf beiden Seiten, zappelte der Ball in den Maschen, als Patrick Petershofer nach einer Flanke von Attila Varga mit dem Kopf zur Stelle war. Ab diesem Zeitpunkt hatte der OÖ-Liga-Absteiger Spiel und Gegner fest im Griff und hätte mit einer deutlicheren Führung in die Pause gehen können, in aussichtsreicher Position setzte Kapitän Miliam Guerrib einen Kopfball jedoch über den Kasten. 

Schönberger trifft zur Vorentscheidung

Nach Wiederbeginn fand die Hasanovic-Elf gut ins Spiel und erreichte in Minute 55 die Siegerstraße. Im ersten Meisterschaftsspiel nach einer langen Sperre krönte Manuel Schönberger eine bärenstarke Leistung mit einem Treffer. Bad Schallerbachs Offensivspieler setzte sich auf der linken Seite energisch durch und versenkte den Ball mit rechts im langen Eck. Nach dem 2:0 nahmen die Heimischen den Fuß vom Gas, die Urfahraner konnten daraus aber kein Kapital schlagen und dem Spiel keine Wende geben. Sechs Minuten vor dem Ende durften die SV-Fans noch einmal jubeln, als Guerrib nach einem Lochpass Gästegoalie Jürgen Elmer umkurvte und den 3:0-Endstand besiegelte. Während der SK St. Magdalena am kommenden Freitag den Aufsteiger aus St. Ulrich empfängt, ist die Hasanovic-Elf tags darauf in St. Martin zum Duell der beiden Absteiger zu Gast.

Harald Ruckendorfer, Sportchef SV Bad Schallerbach:
"Auch wenn wir auf eine intensive Vorbereitung zurückblicken, wussten wir nicht, wo wir stehen. Gegen einen starken Gegner hat unsere Mannschaft eine ausgezeichnete Leistung abgeliefert und hochverdienten Sieg gefeiert. Am kommenden Wochenende erwartet uns in St. Martin die n
ächste schwierige Aufgabe. Aber sollten wir das vorhande Potenzial abrufen, sind wir nur schwer zu schlagen".

 

Günter Schlenkrich

 

Bad Schallerbach - St. Magdalena

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter