Union Dietach sichert sich "Auswärtsdreier" gegen Admira Linz erst in der Nachspielzeit

Auch die Landesliga Ost biegt bereits in die Zielgerade der Herbstmeisterschaft ein. Am heutigen Nachmittag standen sich am Linzer Bachlberg der SK Admira Linz und die Union Procon Wohnbau Dietach gegenüber und wollten sich vor der Winterpause noch einmal wichtige Zähler für den weiteren Verlauf der Meisterschaft sichern. Lange Zeit schenkten sich beide Teams nichts und als sich bereits alle mit einem torlosen Remis abgefunden hatten, schlugen die Gäste quasi mit dem Schlusspfiff doch noch zu!

 

Hart umkämpfter Beginn 

Beide Teams gingen also durchaus motiviert und vor allem auch ambitioniert ans Werk und wollten dem Spiel früh ihren Stempel aufdrücken. Die Gäste mit dem etwas aktiveren Beginn und auch den ersten guten Szenen, nach einem Konter ist Goalie Schöffmann im Kasten der "Lilanen" aber auf dem Posten. Die Dietacher erarbeiteten sich jetzt ein optisches Übergewicht und sorgten mit schnellen Angriffen immer wieder für Gefahr, vorerst stand die Abwehr der Gastgeber aber richtig gut und ließ nur wenig zwingendes zu. Alles in allem dominierten auf beiden Seiten in den ersten 45 Minuten die beiden Abwehrreihen, viele Großchancen gab es nicht und die vorhandenen wurden vor allem von den Gästen nicht konsequent genug zu Ende gespielt. Folgerichtig wurden dann auch torlos die Seiten getauscht. 

 

Wenige Chancen auch im zweiten Abschnitt

Auch nach der Pause zeigte sich den rund 200 Zuschauern vorerst ein ähnliches Bild wie im ersten Abschnitt. Die Gäste dominierten das Geschehen und hatten etwas mehr vom Spiel, die Admira machte es vor allem defensiv aber richtig gut und konnte sich immer wieder auch auf ihren bärenstark aufgelegten Goalie Schöffmann verlassen, der sein Team lange Zeit im Spiel hielt. Die Admira verlegte sich dann ganz auf schnelles Konterspiel was eine Viertelstunde vor dem Ende auch fast zum Erfolg führte, doch Leon Sokrat kommt bei einem gefährlichen Stanglpass den berühmten Schritt zu spät. Es entwickelte sich nun ein harter, aber zu jeder Zeit fairer Fight um jeden Millimeter. Beide Teams suchten die Entscheidung, welche aber in der regulären Spielzeit nicht mehr gefunden werden sollte. Eigentlich rechnete schon alles mit der durchaus leistungsgerechten Punkteteilung, da fasste sich Dietachs Konstantin Kitzmüller in Minute 93 ein Herz und erzielt mit einem satten Schuss ins Eck doch noch den entscheidenen Treffer des Tages und lässt sein Team und die mitgereisten Fans jubeln. Der Lucky Punch der Gäste sichert ihnen wichtige drei Punkte und führt die Union Dietach an die Topteams der Liga in der Tabelle weiter heran. 

 

Die Besten:

SK Admira Linz: Marcel Schöffmann (TW) und Leon Sokrat (LM)

Union Dietach: Konstantin Kitzmüller (ST) und Alexander Danninger (RV) 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter