Landesliga West

Trainerwechsel in Altheim! "Alter Bekannter" soll "Rote Teufel" ans rettende Ufer führen

Am vergangenen Wochenende geriet der SK Altheim gegen den neuen Tabellenführer aus Andorf mit 1:5 unter die Räder und rutschte in der Landesliga West nach nur einem Punkt auds den letzten fünf Spielen auf einen fixen Abstiegsplatz. Aufgrund der prekären Tabellensituation zogen die Verantwortlichen die Reißleine und trennten sich von Trainer Thomas Klochan, der seit Winter 2018 im Amt war. Ein "alter Bekannter" springt in die Bresche und soll die "Roten Teufel" in den letzten zehn Spielen ans rettende Ufer führen.

 

Neo-Trainer Roman Baumgartner kennt die Mannschaft und die Liga

"In den letzten fünf Partien haben wir nur einen Zähler ergattert und stehen mit dem Rücken zur Wand. Der Vorstand hat die aktuelle Situation analysiert und die Entscheidung getroffen, ein Signal setzten zu müssen. Aus diesem Grund haben wir uns von Thomas Klochan getrennt", begründet Sportchef Mario Rautner das Ende der Klochan-Ära. Mir Roman Baumgartner schwingt ab sofort ein Coach das Zepter, der den SKA 2015 zurück in die Landesliga geführt hatte und danach in Friedburg tätig war. Aufgrund einer beruflichen Veränderung nahm sich der Übungsleiter in der Folge eine Auseizt und kehrt nun wieder auf die Trainerbank zurück. "Mit Roman Baumgartner ist uns damals die Rückkehr in die Landesliga gelungen und haben unter seiner Leitung einen großen Erfolg gefeiert. Da er die Liga und die meisten Spieler unser Mannschaft kennt, ist die Wahl auf ihn gefallen. Er ist quasi als Feuerwehr vorgesehen, soll mit der Mannschaft die Klasse halten und wird seine Tätigkeit am Ende der Saison beenden", so Rautner, der im morgigen "Sechs-Punkte-Spiel" in Sattledt auf den Trainereffekt hofft. "In diesem Match geht es um big points, hilft uns nur ein Sieg entscheidend weiter. Auch wenn es nicht einfach wird, sehen wir diesem ungemen wichtigen Spiel vorsichtig optimistisch entgegen. Denn in den vergangenen Jahren waren wir zwei Mal in einer ähnlich schwierigen Situation und haben jeweils im Spiel gegen Sattledt aus der Krise gefunden. Hoffentlich gelingt uns auch am Samstag in der Voralpenkreuzarena der Befreiungsschlag. Am Donnerstag hat Baumgartner das erste Training geleitet, war ein frischer Wind zu spüren". 

 

Günter Schlenkrich  

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Schachner Wintergärten
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter