Horror-Verletzung überschattet Schwanenstadt-Test – Top-Neuzugang fällt lange aus

Erst in diesem Sommer war Defensivspezialist Lukas Bichl vom OÖ-Ligisten Union Mondsee zum SC Schwanenstadt 08 in die Landesliga West zurückgekehrt. Der 27-Jährige avancierte im Eiltempo mit starken Leistungen in Trainings und Vorbereitungsmatches zu einer wichtigen Stütze der Mannschaft. Am vergangenen Wochenende folgte dann aber die Hiobsbotschaft: Bichl verletzte sich im Test gegen den Bezirksligisten Union Bad Hall schwer. Er wird seiner neuen Truppe Monate fehlen.

 

Keine Fremdeinwirkung

Samstag, 10. Juli, Minute 65 im Match zwischen dem SC Schwanenstadt 08 und der Union Bad Hall: Lukas Bichl steigt ohne Fremdeinwirkung auf den Ball, bleibt dann im Rasen hängen, sodass es zu einer unnatürlichen Bewegung im Sprunggelenk kommt. Sein Knöchel bricht, sämtliche Bänder in dieser Region reißen. Der Abwehrmann wird sofort ins Krankenhaus gebracht und umgehend operiert. „Das Spiel wurde zur völligen Nebensache. Es ist ein schwerer Schlag für uns, da Lukas seit seiner Rückkehr im Sommer eine richtige Bereicherung für uns war. Du fehlst uns, Luki, keine Frage. Viel wichtiger aber ist jetzt, dass du dich gut erholst und dir die Zeit nimmst, um wieder vollständig gesund zu werden. Wir alle denken an dich. Come back stronger, du Kämpfer“, verlautbarte der Verein unmittelbar nach dem Schock-Erlebnis via Facebook-Post.

Schwanenstadt Bichl

Der SC Schwanenstadt 08 ist in Gedanken bei seiner Nummer 3

 

Erstes Ziel: Hochzeitsfoto ohne Krücken

Heute wurde Bichl aus dem Krankenhaus entlassen. „Er hat jetzt sechs Wochen lang einen Gips. Im Herbst werden wir sicherlich nicht mehr mit ihm rechnen können. Wir werden sehen, wie lange er ausfallen wird. Lukas geht sehr gut damit um. Am kommenden Donnerstag wird er schon bei unserem nächsten Testspiel anwesend sein und uns von der Seitenlinie unterstützen“, berichtet sein Coach Kevin Kofler, der in regelmäßigem telefonischen Kontakt mit dem Verteidiger steht. In acht Wochen heiratet Lukas Bichl. „Es hat jetzt einmal Priorität, dass er auf dem Hochzeitsfoto ohne Krücken zu sehen sein wird“, fügt der Übungsleiter an.

In knapp zwei Wochen bestreitet der SC Schwanenstadt 08 sein erstes Pflichtspiel der kommenden Saison, wenn in Runde eins des Transdanubia Landescups der Ligakonkurrent aus Schalchen wartet. Mitte August empfängt man zum Meisterschaftsauftakt dann den SK Bad Wimsbach auf eigener Anlage.  

 

Fotocredit: Fabian Svager


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter