Kammer kommt trotz starker Leistung nicht über ein Remis gegen Gschwandt hinaus

Am gestrigen Freitagabend kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem SK UEBEX LED Kammer und der Union Unis Gschwandt im Rahmen der 27. Runde der Landesliga West vor rund 200 Zuseher:innen am Sportplatz in Kammer. Die Hausherren aus Kammer konnten sich zuletzt in Unterzahl einen Punkt in Munderfing erkämpfen, bei dem man jedoch drei Platzverweise hinnehmen musste, einer für Trainer Jürgen Schobesberger, der gestern somit auch auf der Tribüne Platz nehmen musste. Gschwandt spielte am vergangenen Wochenende ebenfalls unentschieden im Spitzenspiel gegen Bad Wimsbach, bei dem man sich torlos trennte.

 

Ramakic bringt Gschwandt früh in Führung

Nach dem torlosen Remis gegen Bad Wimsbach wollten die Gäste aus Gschwandt in Kammer einerseits wieder Treffer erzielen und andererseits auch sicherlich wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Schützlinge von Cheftrainer Lukas Huemer starteten dementsprechend auch ganz gut in die Partie und man konnte bereits früh in Führung gehen. Gschwandt spielte einen sehr guten Konter nach einer Balleroberung, den Tarik Ramakic mit seinem eiskalten Abschluss zur 1:0 Führung für die Gäste vollendete. Kurz danach klingelte es erneut im Kasten der Hausherren, doch der Treffer zum 2:0 für die Gäste aus Gschwandt wurde wegen einer Abseitsposition aberkannt. Der aberkannte Treffer für die Gäste hat die Hausherren dann endgültig aufgeweckt, die danach immer besser in die Partie fanden und stärker wurden. Bis zur Halbzeitpause konnte man diese jedoch nicht in Tore ummünzen, weshalb Gschwandt zur Halbzeitpause weiterhin mit 1:0 in Führung blieb.

Joker Alexander sticht sofort

Nachdem sich das Spiel in der ersten Hälfte noch ausgeglichener gestaltete, waren die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft in der zweiten Hälfte. Die Gastgeber spielten eine sehr ansehlichen Fußball, doch man brauchte eine Weile, um sich für diesen auch mit Treffern zu belohnen. Dies sollte dann jedoch in der 65. Minute geschehen. In jener Spielminute stand der Joker Manuel Alexander, welcher eine Minute zuvor eingewechselt wurde, goldrichtig und erzielte nach einer Ecke den Ausgleich zum 1:1, der zu diesem Zeitpunkt längst überfällig war. Danach blieben die Gastgeber weiterhin am Drücker, doch man konnten keinen weiteren Treffer mehr erzielen, womit sich die Teams mit einem 1:1 Remis trennten.

Jürgen Schobesberger, Trainer Kammer:

"Wir haben heute genauso wie in den letzten Wochen auch schon einen sehr guten Fußball gespielt und eine gute Leistung auf dem Platz gezeigt. Wir nehmen den Punkt heute mit, auch wenn mehr für uns drin gewesen wäre."

Die Besten: Pauschallob an die Mannschaft

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Oberösterreich

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter