Petrov-Elf feiert 5:0-Kantersieg im Derby gegen SK Schärding [Video]

In der 21.Runde der Landesliga West kam es zum Derbyduell zwischen dem SK Waizenauer Schärding und dem FC Daxl Andorf. Nach einer durchwachsenen Anfangsphase, gelang den Gästen aus Andorf Mitte der ersten Halbzeit der 1:0-Führungstreffer. In den zweiten 45 Minuten sollte es für die Hausherren ganz bitter werden, denn in diesen schenkte die Petrov-Elf den Barockstädtern noch weitere vier Treffer ein und feierte am Enden einen verdienten 5:0-Auswärtssieg. Jetzt Torwandschießen bei Nissan!

 

1:0! Freistoß segelt an Freund und Feind vorbei

Die Anfangsphase war ohne wirklich nennenswerte Aktion über die Bühne gegangen und schlussendlich dauerte es bis zur 29.Minute ehe der erste Treffer bejubelt werden konnte. Nach einem Freistoß von Niklas Klaffenböck, segelte die Kugel an Freund und Feind vorbei und landete im langen Eck von SK-Keeper Frey. Beide Mannschaften waren bemüht um in der Offensive für Gefahr zu sorgen, wirklich zwingend wurden im ersten Durchgang weder die Heimischen noch die Gäste aus Andorf. 

Tor 0:1 FC Andorf 30

Mehr Videos von FC SGS Andorf

 

Schärding bricht in Durchgang zwei völlig auseinander

In den zweiten 45 Minuten solle es nur noch auf Seiten der Gäste Grund zum Jubeln geben. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte hatten die Hausherren nochmals eine Halbchance, die sie nicht verwerten konnten und im beinahe im Gegenzug machte Mario Illibauer, nachdem Schustereder noch an Torhüter Frey scheiterte, das 2:0. Mit dem 2:0 im Rücken spielte die Petrov-Elf frei auf und sorgte in Minute 70 und 76 für das Zwischenzeitliche 4:0. Den Schlusspunkt in einer einseitgen Partie setzte Philipp Holzapfel, welcher seine bärenstarke Leistung mit dem verwandleten Strafstoß zum 5:0, krönte.

 schaerding andorf hofinger 050516 1

Stimme zum Spiel:

Friedrich Glechner, Sektionsleiter FC Daxl Andorf:

"Der Sieg ist auf alle Fälle verdient, da gibt es überhaupt nichts zu diskutieren, ob die Höhe auch so in Ordnung geht, soll jemand anderes entscheiden. Wir nehmen die drei Punkte gerne mit und freuen uns nun auf die Duell gegen Pettenbach und den Tabellenführer aus Wels."

schaerding andorf hofinger 050516 2

schaerding andorf hofinger 050516 4

 

Fotos: Christina Hofinger

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter