Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

1:1 in Altheim! Hofpointner-Elf schafft Klassenerhalt aus eigener Kraft

Zum Saisonausklang der Landesliga West empfing der SK Altheim den SK Waizenauer Schärding. Während die "Roten Teufel" den Ligaverbleib am vergangenen Wochenende in trockene Tücher bringen konnten, benötigen die Mannen von Trainer Roland Hofpointner zum Klassenerhalt rechnerisch noch einen Punkt. In einem auf mäßigem Niveau stehenden Spiel erreichte der SKS ein 1:1-Unentschieden und fixierte den Klassenerhalt aus eigener Kraft. Die Altheimer konnten das letzte Heimspiel nicht gewinnen, die Klochan-Elf verabschiedete sich jedoch mit sieben Punkten aus drei Spielen in die Sommerpause.

 

Elfmeter bringt "Rote Teufel" in Front - Kadaj gleicht aus

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Rothbauer bekamen rund 350 Besucher im Ernst Buchleitner Stadion zwei vorsichtig agierende Mannschaften zu sehen. Eine Viertelstunde war gespielt, als Schärdings Emsel Ljubijankic im Strafraum ein Foul beging und der Unparteiische auf den Punkt zeigte - Dominik Daskiewicz verwandelte den fälligen Elfmeter zur Altheimer Führung. Nach dem Gegentreffer war den Gästen eine Verunsicherung deutlich anzumerken, die Hofpointner-Elf krempelte jedoch die Ärmel hoch und hielt dagegen. Nachdem Michael Schasching und Michael Ebner die ersten Chancen des SKS nicht nutzen konnten, war es in Minute 35 so weit. Die abstiegsbedrohten Gäste starteten einen Angriff über die rechte Seite, den Arian Kadaj nach einer Hereingabe von Ebner erfolgreich zum 1:1-Pausenstand abschloss.

 

Keine Tore in Halbzeit zwei

Nach Wiederbeginn bekamen die Fans ein ausgeglichenes, über weite Strecken jedoch ereignisarmes Spiel zu sehen. Obwohl die Schärdinger in erster Linie bemüht waren, nichts anbrennen zu lassen und nicht erneut in Rückstand zu geraten, verzeichneten die Gäste in Durchgang zwei ein Chancenplus. Zudem traf die Hofpointner-Elf ein weiteres Mal ins Schwarze, dem vermeintlichen Siegtreffer des eben erst eingewechselten Marcel Deller versagte der Referee aufgrund einer Abseitsstellung jedoch die Anerkennung. Auch wenn die Altheimer immer dann gefährlich wurden, wenn Nico Daskiewicz seine Beine im Spiel hatte, blieb es beim 1:1.

 

Roland Hofpointner, Trainer SK Schärding:
"Natürlich freuen wir uns über den Klassenerhalt, die Rückrunde war aber kein Ruhmesblatt und haben die gesteckten Ziele allesamt verfehlt. Aber wichtig ist heute vor allem, dass in Schärding auch in der nächsten Saison Landesligaluft weht".

 

Günter Schlenkrich 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Schachner Wintergärten
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung