6:1! SPG Friedburg/Pöndorf feiert gegen Berg-Elf nächsten Kantersieg [Video]

Union Ostermiething
SPG Friedburg/Pöndorf

Der UFC Stampfl-Bau Ostermiething empfing am Karsamstag die SPG SV Lugstein Cabs Friedburg/Pöndorf und wollte die Siegesserie beenden. Doch nach einer Pleite im Hinspiel gingen die Mannen von Trainer Robert Berg auch am Oster-Wochenende leer aus und gerieten mit 1:6 böse unter die Räder. Die formstarke Vietz-Elf hingegen feierte nach einem 5:0 gegen Schalchen uind einem 9:1 in Vorchdorf im Frühjahr den bereits dritten Kantersieg und ist in der Landesliga West nach dem fünften "Dreier" in Folge von Tabellenführer Mondsee nur noch durch vier Punkte getrennt.


Gäste mit früher Führung - Friedburger Doppelschlag kurz vor der Pause

Vor rund 200 Besuchern nahm für den UFC schon in der Anfangsphase das Unheil seinen Lauf. Nach einem eigentlich harmlosen Distanzschuss konnte Ostermiething-Schlussmann Sebastian Holzner den Ball nicht festhalten, Philipp Erhart stand goldrichtig und staubte ab. Danach bekamen die Zuschauer in der Stampfl-Bau Arena ein intensives Match zu sehen. Kurz vor der Pause stellten die Friedburger mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg. Zunächst nickte Fabian Wimmleitner eine Flanke von Michael Bauböck ein. Kurz danach wurde ein Freistoß der Gäste geblockt, ehe Halid Hasanovic direkt abzog und das Leder zum 0:3-Halbzeitstand ins linke Eck setzte.

 

VideoTor Friedburg/Pöndorf 13. Minute

Vietz-Elf macht halbes Dutzend voll

Die Gästeelf von Coach Karl Vietz hatte die drei Punkte eigentlich schon in der Tasche, der Friedburger Torhunger war aber noch nicht gestillt. Zehn Minuten nachdem Schiedsrichter Hoifinger den zweiten Durchgang angepfiffen hatte, zeigte der Unparteiische im Strafraum der Heimischen auf den Punkt - Franck Matondo ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte den Elfmeter sicher zum 0:4. Damit war die Messe gelesen. Am Beginn der Schlussviertelstunde durften sich die Ostermiethinger aber zumindest über den Ehrentreffer freuen, als Johann Högler nach einem Freistoß von links den Ball mit dem Kopf verlängerte. Die Gäste hatten den nächsten "Dreier" längs eingefahren, kurz vor dem Ende machte die Vietz-Elf aber das halbe Dutzend voll. Zunächst war Wimmleitner nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle. Kurz danach tanzte Hasanovic einen Gegenspieler aus und setzte Wimmleitner in Szene, der Angreifer schob die Kugel überlegt an Goalie Holzner vorbei und besiegelte mit seinem zwölften Saisontreffer den 1:6-Endstand. Beide Mannschaften greifen am kommenden Samstag wieder ins Geschehen ein. Die SPG Friedburg/Pöndorf empfängt die im Frühjahr aufblühenden "Sauwaldveilchen" aus Esternberg, der UFC trifft in Vorchdorf auf einen vermutlichen Absteiger.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter