Andorf holt wichtige Punkte im Aufstiegsrennen - 3:1 bei Schalchen

SV Schalchen
FC Andorf

Bei einem 3:1-Erfolg gegen SV HAI Schalchen holt FC SGS Andorf wichtige Punkt im Kampf um einen Platz an der Sonne. Vor 250 Zuschauern konnten Philipp Bauer, Sebastian Bauer und Lukas Zikeli je einen Treffer beisteuern. Gerald Berger, Sektionsleiter von FC SGS Andorf, zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden: "Das war ein staker Auftritt von uns, sehr kampfbetont!"

"Starker Auftritt"

In der Runde 15 der Landesliga West stand die Begegnung zwischen SV HAI Schalchen und FC SGS Andorf auf dem Zettel: Philipp Bauer brachte sein Team der Andorfer in der 33. Minute nach vorn. Der FC SGS Andorf nahm die knappe Führung mit in die Kabine zur Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit zeigte der Gastgeber eine Gegenreaktion: In der 61. Minute brachte Gabor Nagy den Ball im Netz des FC SGS Andorf unter. In derselben Minute kassierte Nagy für ein Foul die Gelb-Rote Karte. Doch die Gäste aus Andorf ließen diesen Gegentreffer nicht lange auf sich sitzen: Sebastian Bauer witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für den FC SGS Andorf ein (67.). Lukas Zikeli schoss die Kugel zum 3:1 für den FC SGS Andorf über die Linie (70.). Innerhalb von vier Minuten war dieses Spiel also zugunsten der Gäste aus Andorf entschieden. Gerald Berger, Sektionsleiter der erfolgreichen Mannschaft aus Andorf: "Das war heute ein starker Auftritt von uns, wir waren sehr kampfbetont!"

Andorf bleibt Tabellenzweiter

Der SV HAI Schalchen verbuchte insgesamt sieben Siege, fünf Remis und drei Niederlagen. Nur einmal ging die Heimmannschaft in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der Defensivverbund des FC SGS Andorf ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst zehn kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der FC Andorf sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. In der Bilanz kommen noch sechs Unentschieden und eine Niederlage dazu. Seit 14 Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den FC SGS Andorf zu besiegen.

Der FC SGS Andorf setzte sich mit diesem Sieg von SV HAI Schalchen ab und belegt nun mit 30 Punkten den zweiten Rang, während der SV HAI Schalchen weiterhin 26 Zähler auf dem Konto hat und den vierten Tabellenplatz einnimmt.

Während der SV HAI Schalchen am kommenden Samstag die Union Stampfl-Bau Ostermiething empfängt, bekommt es der FC SGS Andorf am selben Tag mit der Union Handy Shop Esternberg zu tun.

Stimme zum Spiel:

Gerald Berger (Sektionsleiter FC SGS Andorf):

"Das war heute ein starker Auftritt von uns, wir waren sehr kampfbetont. Trotz drei Verletzter war das ein guter Auftritt von meinem Team. Nur in der zweiten Halbzeit hatten wir einen kurzen Hänger, aber ingesamt waren wir die dominierende Mannschaft in diesem Spiel."

Die Besten:

FC SGS Andorf: "geschlossene, starke Leistung der gesamten Mannschaft" (Gerald Berger, Sektionsleiter FC SGS Andorf)

Landesliga West: SV HAI Schalchen – FC SGS Andorf, 1:3 (0:1)

  • 70
    Lukas Zikeli 1:3
  • 67
    Sebastian Bauer 1:2
  • 61
    Gabor Nagy 1:1
  • 33
    Philipp Bauer 0:1

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter