Vereinsbetreuer werden

Klarer Favoritensieg von Ostermiething

Letzter gegen Ersten oder auch SPG Braunau/Ranshofen gegen UFC Stampfl-Bau Ostermiething lautete das Duell am Freitagabend in der Landesliga West. Die Rollen vor dieser Partie waren klar verteilt. Während Ostermiething bereits den Meistertitel fixiert hat und sich nächstes Jahr in der Oberösterreich Liga versuchen darf, wird die Spielgemeinschaft SPG Braunau/Ranshofen bekanntlich aufgelöst. Braunau wird sich vom Spielbetreib abmelden und der ATSV Ranshofen in der Bezirksliga weiterspielen. Die Spielgemeinschaft wollte somit alles daransetzen, das vorerst letzte gemeinsame Heimspiel versöhnlich zu beenden.

 

Frühes Tor ebnete den Weg zum Sieg

Das Spiel begann allerdings für die Braunauer alles andere als optimal, da bereits nach 9 Minuten Torhüter Back hinter sich greifen musste. Nach einem langen Ball über die Abwehrkette ließ sich Resul Omerovic die Chance nicht entgehen und setzte sich im eins gegen eins gegen den Schlussmann erfolgreich durch. In Folge dominierten zwar die Ostermiethinger die Partie und kamen auch immer wieder zu Chancen, doch auch die Spielgemeinschaft Braunau/Ranshofen tauchte vor dem gegnerischen Tor auf. Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner, wurde der Ball aus dem Strafraum zurückgelegt und Markus Dominik kam aus der zweiten Reihe frei zum Schuss. Da der Ball allerdings knapp an der linken Torstange vorbei ging, blieb es beim 0:1. Nichts zu halten hatte Back abermals in der 39 Minute. Eyüp Erdogan trat einen fälligen Freistoß aus rund 25 Metern perfekt und konnte somit auf 2:0 für den UFC Stampfl-Bau Ostermiething stellen. Mit diesem Spielstand schickte das gute Schiedsrichtergespann die Mannschaften auch in die Kabinen.

Dominante Ostermiethinger ließen nichts mehr anbrennen

Auch in der zweiten Halbzeit erwischten die Gäste den besseren Start und Patrick Kotas konnte in der 49. Minute bereits das 3:0 erzielen. Die Braunauer waren wohl mit den Gedanken noch in der Pause, da sich Kotas von rechts in den Sechzehner dribbeln konnte und ohne Probleme traf. Die Ostermiethinger blieben weiterhin spielbestimmend und so konnte sich in der 67 Minute auch Elvis Ozegovic in die Schützenliste eintragen. Ozegovic war es auch, der in der 86 Minute den Schlusspunkt in dieser Partie setzte und eine gute Kombination zum 5:0 Endstand abschloss.

Stimme zum Spiel (Gerald Probst Trainer SPG Braunau/Ranshofen):

"Der Kader ist einfach auch zu dünn und von der Qualität her auch nicht ausreichend für diese Liga. Jetzt haben wir noch ein letztes Spiel in der Landesliga und dann liegt im Sommer der Fokus auf der Vorbereitung für die Bezirksliga. Wir haben schon ein paar gute Verpflichtungen getätigt und wollen in der neuen Liga oben mitspielen und Fuß fassen. Wir haben viele junge Spieler aus dem eignen Nachwuchs und wollen einfach ein ordentliches Vereinsleben haben und da ist die Bezirksliga sicher die bessere Liga für uns.“


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter