Internationale Testspiele in Windischgarsten – Ligaportal.at verlost VIP-Tickets

Intensive Einheiten auf dem Rasen, Teambuilding-Maßnahmen und ausreichend Zeit, taktische Abläufe zu verinnerlichen: Wenn es um die bestmögliche Vorbereitung auf die neue Saison geht, kommt dem Trainingslager eine zentrale Bedeutung zu. Perfekte Bedingungen bietet in diesem Zusammenhang das Dilly Nationalpark-Resort in Windischgarsten. Namhafte nationale wie internationale Profimannschaften nützen das auch heuer wieder. In zwei hochklassigen Testmatches Anfang Juli wollen sie sich dann den Feinschliff für die anstehende Spielzeit 2021/22 holen. Im Gespräch mit Ligaportal.at gewährt der erfolgreiche Unternehmer Horst Dilly außerdem interessante Einblicke.

1860 München und die SV Guntamatic Ried in Windischgarsten

 Credit: IMAGO / Sascha Mölders ist der Star der Mannschaft.
 

Münchner Traditionsclub fordert heimische Bundesligisten – Gewinne 2 VIP-Tickets

Am 2. Juli um 17.00 Uhr treffen in Windischgarsten 1860 München und die SV Guntamatic Ried aufeinander. Es ist das Duell zwischen dem Viertplatzierten aus Deutschlands 3. Liga und dem oberösterreichischen Bundesligisten, der aufgrund eines ganz starken letzten Saisondrittels 2020/21 den Klassenerhalt frühzeitig fixieren konnte. Zudem bekommen es Keeper Samuel Sahin-Radlinger, Mittelfeldmotor Marcel Ziegl und Co. mit dem Stoßstürmer der Münchner Sascha Mölders zu tun. Der 36-Jährige, der in der deutschen Bundesliga seine Klasse bereits für den FC Augsburg unter Beweis gestellt hatte, holte sich in der vergangenen Saison die Torjägerkanone in der 3. Liga mit 22 Volltreffern. Am 6. Juli um 15.30 Uhr geht es für die Münchner Löwen dann gegen den Bundesliga-Aufsteiger SK Austria Klagenfurt – ein Test, der für die Truppe von Coach Peter Pacult vor der ersten Bundesligasaison der Vereinsgeschichte von hohem Erkenntnisinteresse sein wird. Der 61-Jährige hatte den Testspielgegner zwischen 2001 und 2003 in der deutschen Bundesliga betreut.

 

Gewinnspiel

Ligaportal.at verlost für Ligaportal-Leser zwei VIP-Tickets für das Match 1860 gegen Austria Klagenfurt (06.07. um 15:30). Einfach eine E-Mail senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Dilly Nationalpark-Resort)  und Daumen drücken. Die Gewinner werden am 30.06.2021 verschriftlich per E-Mail verständigt.

 

Hotel-Chef Horst Dilly im Interview

Ligaportal: Mit 1860 München gegen SV Ried (02. Juli, 17.00 Uhr) und 1860 gegen Bundesliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt (06. Juli, 15.30 Uhr) finden Anfang Juli zwei interessante Testspiele in Windischgarsten statt, die Sie organisieren. Wie läuft bislang der Vorverkauf?

Horst Dilly: „Der läuft sehr gut, das Interesse ist groß. Man merkt, dass die Leute wieder live ein Fußballspiel auf einem hohen Niveau sehen wollen. Mit 1. Juli fallen ja weitere Beschränkungen. Das wird sicherlich ein Fußballfest, weiterhin gilt aber die 3-G-Regel. Tickets sind online zu bestellen: https://www.bit.ly/dilly-gutscheine"
 

Horst Dilly

Ein Vorzeige-Unternehmer und echter Macher-Typ: Horst Dilly
 

Ligaportal: Wo sind die vielen VIP-Gäste untergebracht und was dürfen sich diese erwarten?

Horst Dilly: „Wir haben einen VIP-Club mit Speisen und Getränken - wie man es von Profi-Spielen kennt. Auch die Zuseher, die einen Stehplatz haben, werden mit Speis und Trank versorgt. Ich gehe auch davon aus, dass das Wetter passen wird. Somit können sich alle auf einen netten Fußballnachmittag/-abend freuen.“

Ligaportal: Welche Top-Teams holen Sie heuer wieder nach Oberösterreich?

Horst Dilly: „Durch Corona ist das Ganze noch eingeschränkter als etwa 2019, aber besser als im Vorjahr. Trotzdem ist noch Luft nach oben. 1860 München, die SV Ried, Austria Klagenfurt, die Young Violets und der maltesische Meister Hamrun Spartans werden bei uns untergebracht sein.“

Ligaportal: Welche Highlights bietet das Wellness-Resort für diese Vereine?

Horst Dilly: „Wir betreiben das seit 14 Jahren. Die Teams schätzen das Gesamtangebot. Wir haben einen gewaltigen Wellnessbereich. Das ist natürlich wichtig, wenn es um Regeneration zwischen den Einheiten geht. Zudem haben wir ein Fitnessstudio und zwei super Fußballplätze. Die kulinarische Verpflegung ist für Sportler natürlich auch wichtig. Das schätzen sie sehr bei uns.“

Ligaportal: Wie haben Sie die Zeit des Lockdowns verbracht? Wurde im Hotel viel umgebaut?

Horst Dilly: „Wir haben die Zeit natürlich genutzt für Renovierungsarbeiten. Wir haben alle Zimmer klimatisiert und einen neuen Relax-Pool gebaut. Wir haben alles gemacht, was möglich war während des sechsmonatigen Zwangs-Lockdowns.“

Dilly Nationalpark Resort

Wunderbares Wohlfühl-Ambiente in den Suiten des Dilly Wellness-Resort


Ticket-Bestellung unter: https://www.bit.ly/dilly-gutscheine

von Sebastian Reiter


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter