Reporter-Legende Wolfgang "Old Banks" Bankowsky verstorben!

Mit tiefer Bestürzung gibt das Ligaportal den Tod von Wolfgang Bankowsky bekannt, der am Dienstag, den 11. Juni 2024 im Alter von 73 Jahren friedlich eingeschlafen ist. Bankowsky war nicht nur einer der ersten Mitarbeiter nach der Gründung des Ligaportals (damals noch ooeliga.at) im Jahr 2007, sondern auch ein geschätzter Kollege und Freund. Das Begräbnis findet am Samstag, den 22. Juni 2024 um 10 Uhr auf dem Stadtfriedhof Linz / St. Martin (Park der Bewegung) statt. Er hinterlässt einen Sohn (Dennis), der beim ORF Oberösterreich als Sportmoderator fungiert.

 
Wolfgang Bankowsky Tod

Dr. Thomas Arnitz, Gründer und Geschäftsführer von ligaportal.at: "Wolfgang Bankowsky war beim Ligaportal viele Jahre lang als Redakteur und Reporter aktiv - er war DIE Stimme in der Amateurfußballszene. Im Jahr 2009 brillierte er als Kommentator des weltweit ersten Live-Streams eines Amateurfußballspiels zwischen Pasching und Donau Linz, welches tausende von Fans auf ligaportal.at begeisterte. Seine Beiträge und leidenschaftlichen Live-Einstiege von den OÖ-Liga-Plätzen bleiben unvergessen und sind ein Beweis für seine Hingabe und Liebe zum Sport. Wolfgang war einer der allerersten Mitarbeiter des Ligaportals. Er war eine unglaublich inspirierende Persönlichkeit, ein Kämpfertyp, einfach ein toller Typ, den man förmlich lieb haben musste. Im Namen des gesamten Teams von Ligaportal möchte ich Wolfgangs Familie unser tiefstes und herzlichstes Beileid aussprechen. Wir stehen in tiefer Verbundenheit und trauern gemeinsam um einen außergewöhnlichen Menschen, dessen Leben und Wirken uns alle tief berührt hat."

Bankowsky, gebürtig aus Linz, war trotz seiner schweren Erkrankung an COPD, einer chronisch obstruktiven Bronchitis, bis zu seiner Pensionierung im Dezember 2017 auch beim ORF als Sportreporter und Online-Redakteur tätig. Seine herausragende Rhetorik und sein unermüdlicher Einsatz waren inspirierend für alle, die das Privileg hatten, mit ihm zu arbeiten oder ihn zu erleben.

Neben seiner journalistischen Tätigkeit war Wolfgang auch ein begabter Moderator und Werbetexter, der seine Leidenschaft für Worte und Fußball nahtlos miteinander verband. Er war ein Vorbild für viele junge Journalisten und hinterlässt eine Lücke, die nur schwer zu füllen sein wird.

Ligaportal und die gesamte Fußballgemeinschaft verlieren mit Wolfgang Bankowsky einen außergewöhnlichen Menschen und einen echten Pionier. Sein Erbe und seine Beiträge werden in den Herzen aller, die ihn kannten und schätzten, weiterleben.

Wir sprechen seiner Familie und seinen Freunden unser tiefstes Beileid aus und werden Wolfgang als herausragenden Kollegen in ehrender Erinnerung behalten.

In Gedenken an Wolfgang Bankowsky lädt Ligaportal alle, die ihn kannten und seine Arbeit schätzten, dazu ein, sich an seine Leistungen und seinen unermüdlichen Geist zu erinnern. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter