Spiegel geht. Spiegel bleibt - Schellmann sprach ein Machtwort

Samstag pfiffen die Spatzen von den Dächern des Donauparks, dass die Niederlage der Linzer in Mondsee die letzte Partie unter Trainer Erwin Spiegel war. Selbst beim Spiel in Kleinmünchen von Donau gegen Vöcklamarkt wussten davon schon dort anwesende Blau-Weiß-Anhänger. Und auf Rückfrage von Radio Oberösterreich bestätigte diese Möglichkeit auch ein Vorstandsmitglied der Linzer. Doch einen Tag später hatten sich die Wogen beruhigt, Präsident Schellmann bestätigte gegenüber Radio Oberösterreich, dass Spiegel doch Trainer bleibe.

Lesen Sie weiter...

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter