„In der Offensive haben wir uns sehr gut verstärkt!“ – Trainer Gerhard Obermüller im Interview

INTERSPORT Stöcker aus Eferding präsentiert: Mit Cem Aygün und Stefan Graf hatte die DSG Union HABAU Perg zwei zentrale Offensivspieler verloren, die mit beneidenswerter Regelmäßigkeit im Angriffsdrittel für Highlights gesorgt hatten. Die Mühlviertler reagierten aber prompt am Transfermarkt, trachteten danach, die Qualität des Kaders zu halten. Mit den spektakulären Verpflichtungen von Lukas Kragl und Mario Deli, ehemaliger U21-Nationalspieler Ungarns, scheint man, offensiv in der Oberösterreich-Liga wieder konkurrenzfähig zu sein. Ligaportal.at sprach mit Trainer Gerhard Obermüller.

 

Ligaportal.at: „Wie zufrieden sind Sie mit dem aktuellen Stand der Vorbereitung?“

Gerhard Obermüller: „Die Ergebnisse passen bislang nicht wirklich. Mit dem Engagement der Spieler bin ich aber sehr zufrieden. Es wird immer besser und die Wahrheit kommt ohnehin mit dem ersten Pflichtspiel ans Licht. Das steht ja schon am Freitag gegen St. Florian an. Körperlich sind wir in einem guten Zustand. Die Ergebnisse sind mir nicht so wichtig. Wir haben auch vieles probiert. Mit der Offensive bin ich sehr zufrieden.“

Fussball DSG Union Perg vs SV Grieskirchen 26.10.2018 14

Ligaportal.at: „In der Vorsaison musste man lange gegen den Abstieg kämpfen. Wie wird sich die Spielzeit 2019/20 gestalten?“

Gerhard Obermüller: „Es wird mit Sicherheit wieder eine enge Kiste. Sechs bis acht Mannschaften werden die erste Gruppe bilden. Der Rest wird um den Klassenerhalt kämpfen. Mit Lukas Kragl haben wir einen guten Offensivakteur geholt. Außerdem haben wir starke junge Spieler in den eigenen Reihen. Das stimmt mich positiv. Peter Hartl ist zudem mein neuer Co-Trainer, der sich um die Fitness der Spieler kümmert und mir somit enorm hilft. Das passt sehr gut.“

Ligaportal.at: „Inwiefern hat sich die Stärke des Kaders im Vergleich zu Vorsaison verändert?“

Gerhard Obermüller: „Natürlich gehen Spieler wie Stefan Graf und Cem Aygün ab. Lukas Kragl ist aber meines Erachtens fußballerisch besser als Cem Aygün. Wir haben da einen Top-Mann verpflichtet. Man sieht, dass er eine hohe Qualität hat. Auch Mario Deli, der aus Ungarn kam, ist ein guter Transfer. Er ist ein quirliger, junger Spieler. Christian Laskaj und Burak Katar sind ebenfalls tolle Verstärkungen. Sie sind jung und bereits gut integriert.“

Fussball SC Marchtrenk vs DSG Union Perg 03.11.2018 31

Ligaportal.at: „In der ersten Runde des Baunti Landescups kommt es am Freitag zum Oberösterreich-Liga-Derby zwischen der DSG Union Perg und der Union St. Florian. Wie reagierte man auf dieses Los und wie schätzen Sie den Gegner ein?“

Gerhard Obermüller: „Die Reaktion war positiv. Wir sehen das locker, spielen gerne gegen St. Florian. Wir haben ein gutes Verhältnis zu diesem Verein. Für mich ist es ein Heimspiel, weil ich in St. Florian wohne. Ich denke, dass wir uns auf Augenhöhe befinden. St. Florian hat sich gut verstärkt, vor allem mit Simon Abraham.“

 

Fotocredit: Harald Dostal 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter