Talk über Corona und Fußball – OFV-Direktor Raphael Koch zu Gast im Podcast der SU St. Martin/M.

Kreativ und engagiert: Viele Unterhaus-Vereine haben es sich in dieser langen wettkampffreien Phase zum Ziel gemacht, ihre Fans mit Fußball-Content zu versorgen. Der SU Strasser Steine St. Martin, Tabellenführer der Oberösterreich-Liga, kommt dabei eine gewisse Vorreiterrolle zu. Die Mühlviertler haben zum Anfang des Jahres den Podcast „Audiogrätsche“ ins Leben gerufen. In der neuesten Folge war der Direktor des OÖ Fußballverbandes Raphael Koch zu Gast. Es entwickelte sich ein hochinteressantes Gespräch über Corona und Fußball – ein Thema, das zweifelsohne nicht nur für die Sympathisanten der SU St. Martin von Interesse ist.

 

Themen, die jeden Unterhaus-Kicker aktuell beschäftigen

Gibt es eine grobe Schätzung, wie der weitere Verlauf der Meisterschaft aussehen kann? Gibt es eine Art Deadline, bis wann der Start im Frühjahr erfolgen muss? Kann das voraussichtliche Ende der Meisterschaft mit 30. Juni noch einmal nach hinten verschoben werden? Zu diesen und noch zahlreichen weiteren Fragen nahm Raphael Koch Stellung – mit dem Versuch, für etwas Klarheit in diesen ungewissen, herausfordernden Zeiten zu sorgen. Die Podcast-Folge erscheint am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr auf der Facebook-Seite der SU St. Martin sowie auf Spotify.

 

Bereits die siebte Folge mit interessanten Gästen

Der Kopf hinter dem gesamten Projekt ist Matthias Reisinger, Vorstandsmitglied des Vereins. „Wir wollten die fußballfreie Zeit einfach etwas mit Inhalt füllen. Wir wollen interessante Einblicke in unseren Verein gewähren. Zudem haben wir auch Gäste, die nicht im Verein sind und Interessantes über den Fußball zu berichten haben“, informiert Reisinger. Dessen Gespräch mit Raphael Koch ist bereits die siebte Episode des Podcasts. „Die Idee, Raphael als Gast einzuladen, ist dadurch entstanden, dass ich mir gedacht habe, die Leute zu einem geeigneten Zeitpunkt zu informieren, wie die ganze Sache im Unterhaus weitergeht“, ergänzt der Funktionär, der in den bisherigen Folgen anregende Gespräche mit verschiedensten Gästen führte: Mittelfeldmann Florian Krennmayr, der eine Profivergangenheit bei Blau-Weiß Linz hat, das Trainerduo Rainer und Dominik Nimmervoll, die Funktionäre Christoph Rudlstorfer und Günter Pichler, der ehemalige Bundesligaprofi und aktuelle U15-Nationalcoach Oliver Lederer, die Spieler Raphael Neumüller und Thomas Pfoser sowie Vereinsikone und Top-Stürmer von Ligakonkurrent Union Mondsee Lukas Leitner standen Matthias Reisinger bereits Rede und Antwort.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter