„Wir wollen einen Großteil der Spieler behalten. Wir haben einen sehr guten OÖ-Liga-Kader!“ – Edelweiss-Trainer Harald Kondert im Interview

Die Union Edelweiss absolvierte die beste Halbsaison seit Langem und brachte sich mit konstant starken Leistungen in eine Top-Ausgangsposition, was das Titelrennen in der Oberösterreich-Liga betrifft. Ob und wann man die Früchte der im Herbst geleisteten Arbeit ernten kann, hängt von der Entwicklung der Pandemie und damit zusammenhängenden Öffnungsschritten ab. Trainer Harald Kondert zeigt sich in dieser Hinsicht skeptisch. Ligaportal.at sprach mit ihm.

 

Ligaportal: Der Verband verkündete jüngst, dass bis 17.5. Kontakttraining wieder möglich sein muss, damit es zu einer Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs kommt. Wie optimistisch sind Sie, dass diese Deadline eingehalten werden kann?

Kondert: „Ich glaube nicht, dass sich das ausgeht. Ich sehe nicht, dass sich die Corona-Zahlen massiv bessern. Wir müssen uns da sowieso nach den politischen Entscheidungen richten. Ein paar Bundesländer haben noch nicht abgebrochen. Kontakttraining wird vielleicht irgendwann wieder möglich sein. An eine Meisterschaft im Frühjahr glaube ich aber eher nicht.“

Ligaportal: Falls es doch noch dazu kommt – wärt ihr vorbereitet auf einen heißen Titelfight in nur ganz wenigen Runden? Wie fit sind die Spieler?

Kondert: „Wir schicken regelmäßig Trainingspläne aus. Die Spieler absolvieren Intervall- und HIT-Läufe. Sie sind auch sehr selbständig – zum Beispiel was Stabilisationsübungen betrifft. Sie machen auch andere Sportarten, die erlaubt sind, wie beispielsweise Tennis oder Radfahren. Wenn die sechs Wochen Vorbereitung noch möglich sind, mache ich mir wenige Sorgen, dass wir nicht fit sein werden.“

Kondert Edelweiss Dostal

Ligaportal: Ihr Co-Trainer Mario Jaksch wird ab Sommer Headcoach beim Landesligisten Union Katsdorf. Wisst ihr schon, wie ihr diese Position nachbesetzt?

Kondert: „Da gibt es noch nichts Konkretes zu berichten. Wir wollen nächste Woche einmal sprechen. Wenn es im Frühjahr noch einmal losgeht, ist Mario ohnehin noch da. Wir können uns mit der Entscheidung also Zeit lassen. Zuerst schauen wir einmal, ob es im Verein jemanden gibt, der den nächsten Sprung machen kann.“

Ligaportal: Gibt es schon Transferpläne für den Sommer?

Kondert: „Die Sondierungsgespräche gehen erst los. Auf gewissen Positionen kann man sich immer verstärken. Wir müssen da aber erst schauen. Wir wollen einen Großteil des Kaders behalten und ich bin davon überzeugt, dass auch die meisten Spieler bleiben wollen. Wir haben einen sehr guten OÖ-Liga-Kader.“

 

Fotocredit: Harald Dostal 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter