Nach verbaler Attacke im TV – ASKÖ Donau Linz mit Stellungnahme

In einer TV-Talkrunde zum Thema Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Amateurfußball sah sich der Sportmanager der ASKÖ Donau Linz Kurt Baumgartner mit einer heftigen Kritik aus dem Lager der ASKÖ Oedt konfrontiert. Der Vorwurf von Franz Grad, der ebenfalls Gast der Diskussion war: Baumgartner habe sich für einen Abbruch der Meisterschaft in den Medien stark gemacht und in diesem Zusammenhang verlautbart, dass die ASKÖ Donau Linz und 15 andere Vereine aus der Oberösterreich-Liga gegen die Fortführung der Meisterschaft wären.

 

Donau-Obmann Rainer Schütz reagierte darauf mit einer Stellungnahme. In dieser heißt es: Leider ist derzeit eine geballte Ladung an Falschmeldungen im Umlauf. Die ASKÖ DONAU Linz hat niemals einen Aufruf gestartet, die Liga abzubrechen oder zu annullieren! Wir haben lediglich nach Monaten des Wartens auf eine Entscheidung gepocht. Dafür wurde auch eine Liga-interne (Meinungs)-Umfrage (auf Wunsch von Bad Schallerbach) gemacht. Dieses Mail haben wir als Donau Linz verfasst, nicht mehr und nicht weniger. Vor allem in solch extrem schweren Zeiten ist doch vor allem Solidarität gefragt.

Sowohl der Idee, mit einem Play-Off die Meisterschaft zu Ende zu spielen, als auch einer zu Ende gespielten Herbst-Meisterschaft haben wir zugestimmt. Wir können nur dann nicht mehr zustimmen, wenn keine Vorbereitungszeit, keine Präventionsmaßnahmen und keine regulativen Entscheidungen (Stichwort Spielberechtigung der im Winter verpflichteten Spieler) vorliegen.

Alle in einem Amateurverein gehen einem Brotberuf nach und daher müssen alle Vereine auch rechtzeitig alle Helfer aktivieren und vorbereiten. Der Verband hatte einen Präsidiumsbescheid gefällt, der für eine Fortsetzung ein Training ab 3.5. kontaktlos und ab 17.5. mit Kontakt vorausgesetzt hatte. Beide Termine konnten nicht eingehalten werden durch die zu späten Öffnungsschritte der Bundesregierung, daher kann ich in keinster Weise nachvollziehen, wie z.B. ASKÖ Donau eine Verantwortung für eine Annullierung übernehmen sollte.

Ich halte es für sehr unsportlich und auch unseriös, 15 Vereinen der OÖ-Liga zu unterstellen, sie wollen nicht Fußball spielen. Das ist einfach FALSCH!


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter