Vereinsbetreuer werden

Ex-Goalgetter Reinhard Burits verstorben!

Reinhard Burits, der 1976 in Eisenerz geboren wurde und vielen Fußballfans noch als Trainer und gnadenloser Goalgetter in Erinnerung war, verstarb am gestrigen Sonntag (16. Jänner 2022) für viele völlig überraschend und unerwartet. Burits, der unter anderem bei FC Linz, Vorwärts Steyr, Waidhofen, FC Gratkorn, FC Blau Weiß Linz, Pasching, Schwadorf, St. Florian und Sierning engagiert war, beendete 2010 seine aktive Karriere. 

Reinhard Burits

Bereits im Alter von 33 Jahren begann der frühere Bundesliga-Stürmer seine Trainerlaufbahn als "Co" bei den LASK Juniors. Tätigkeiten als Individualcoach bei den LASK-Profis und als Chefcoach bei den Regionalligisten FC Wels und St. Florian folgten. Seit der Trennung von den "Sängerknaben" Ende 2014 ist es ruhig um den Ex-Goalgetter geworden. Burits setzte auf Mentalcoaching, griff dabei auch zu ungewöhnlichen Methoden wie Feuerläufe. 

Auf seiner Homepage ist zu lesen: "2016 bekam mein Leben durch eine Nahtoderfahrung noch einmal eine entscheidende Wende. Seit dieser Zeit haben sich meine Haltung zum Leben und auch die Tiefe meiner Arbeit noch einmal stark intensiviert. Ich lebe meine Berufung als Sprecher, Seminarleiter, Ausbildner, Outdoorguide, Mentaltrainer, Mentor und Coach."

In den Jahren 2014 bis 2017 war Burits bei Ligaportal.at als Regionalliga-Experte im Einsatz.

Wir wünschen den Angehörigen in diesen Tagen des Abschieds und der Trauer Kraft und Mut! In herzlicher Verbundenheit!

Das Ligaportal-Team
 


Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter