Vereinsbetreuer werden

Trainerwechsel! SPG Wallern/St. Marienkirchen und Rainer Neuhofer gehen getrennte Wege

Rainer Neuhofer ist nicht mehr Coach des Tabellensechsten SPG Wallern/St. Marienkirchen. Am vergangenen Wochenende saß der ehemalige Gurten-Übungsleiter also zum letzten Mal auf der Trainerbank der Trattnachtaler, als es gegen den ASK St. Valentin eine empfindliche Heimpleite setzte. In den vergangenen beiden Abbruchssaisonen hatte Neuhofer die Zaunerboys jeweils ins absolute Spitzenfeld der Oberösterreich-Liga geführt.

 

haidacher neuhofer wallern winter

Der Verein verkündete, dass man sich in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung getrennt habe. Neuhofer verlasse den Verein aus gesundheitlichen Gründen. In den letzten vier Runden der Saison hat nun Horst Haidacher, der unter dem nunmehrigen Ex-Coach als Co-Trainer fungierte, als interimistische Lösung die volle Verantwortung für die Truppe. Der Mann, der über die UEFA B-Lizenz verfügt, wird die Truppe am kommenden Freitag das erste Mal betreuen, wenn man die Reise zum aktuellen Tabellenführer aus Weißkirchen antreten muss. In der Folge warten die Gegner SPG Friedburg/Pöndorf, Union St. Florian und Union Edelweiss.

„Der SVW wünscht Rainer Neuhofer alles Gute für seine Zukunft und bedankt sich für das Engagement in den vergangenen Jahren“, betonte der Verein.

 

Fotocredit: Uwe Winter


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter