Vereinsbetreuer werden

Saison-Highlight – FC Wels empfängt in 1. ÖFB-Cup-Runde Austria Wien

Am Ende einer komplizierten, fordernden Spielzeit in der Regionalliga stieg der Traditionsverein FC Wels in die Oberösterreich-Liga ab. Bevor es in der neuen sportlichen Umgebung aber richtig losgeht, bekommen es die Messestädter mit einem enorm attraktiven Gegner zu tun. Nach Bekanntwerden des Kontrahenten beantragte man umgehend das Heimrecht. Nun steht fest: Dem Antrag wurde stattgegeben.

 

In der heimischen Huber-Arena kommt es also zum Kräftemessen zwischen dem FC Wels und den Veilchen aus Wien, welche die abgelaufene Bundesliga-Saison auf dem dritten Rang abschlossen. Es handelt sich um ein absolutes Traumlos für den FC Wels. Die Wiener Austria wurde bislang 24 Mal österreichischer Meister und konnte 27 Mal den ÖFB-Cup holen. Anstoß wird am 16. Juli um 17.15 Uhr sein. Das Match wird vom ORF übertragen. Auch für Neo-Coach Mujo Candic, der die Nachfolge von Jürgen Schatas antrat (jetzt ASKÖ Oedt), wird jene Begegnung ein absolutes Highlight sein.

wels cup

Fotocredit: FC Wels


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter