Union Dietach schlägt auf dem Transfermarkt zu – Außenbahnspieler kommt aus der 2. Liga

Erst gestern gab die DSG Union Perg den Transfer von Offensivmann Matej Socovka, welcher in der Hinserie der Oberösterreich-Liga für die Union PROCON Dietach aktiv gewesen war, bekannt. Die Reaktion zweitgenannten Vereins ließ nun nicht lange auf sich warten. Der Tabellensiebte verkündete prompt die Verpflichtung eines variabel einsetzbaren Außenbahnspielers, der Erfahrung in der OÖ-Liga vorweisen kann und im Herbst auf neun Einsätze in der 2. Liga kam.

 

Engin Can Ketan kommt vom SK Vorwärts Steyr und wird fortan die Reihen der Union Dietach verstärken. Der 22-Jährige war erst im vergangenen Sommer vom FC Wels in die 2. Liga gewechselt. Nach seiner Ausbildung in der Rieder Jugend und der Linzer Fußballakademie folgten die Stationen Juniors OÖ, Union Edelweiss und Blau-Weiß Linz. „Er ist ein adäquater Ersatz für Socovka und ein super Typ. Er passt gut in unsere junge Mannschaft“, freut sich Coach Daniel Ruttensteiner auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Schützling. In Dietach wird mit Ketan rechts im Mittelfeld oder als rechter Außenverteidiger in der Fünferkette geplant. Nach Aleksandar Vasiljevic (vom USV St. Ulrich) ist das der zweite Neuzugang des OÖ-Liga-Aufsteigers in diesem Transferwinter.


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter