Vereinsbetreuer werden

OÖ-Liga 14/15: "OÖ Ingenieurbüros" Expertentipp Runde 3

Jürgen Brandstätter konnte nicht ganz mit Christian Mayrleb mithalten und lag in der Vorwoche drei Mal richtig. Besonders geärgert wird er sich über das eigene 2:2 gegen Bad Ischl haben, sein Team war 2:0 vorne gelegen, und auf dieses Ergebnis hatte er auch getippt gehabt. Diesmal versucht Alfred Olzinger, Trainer der Union Raika Weißkirchen, sein Glück. Der Aufsteiger konnte in der Vorwoche erstmals anschreiben, Olzinger hofft natürlich auf eine Fortsetzung des Trends. Auch im Top-Spiel zwischen Stadl-Paura und Grieskirchen hat er einen Favoriten. Hier geht's zum "OÖ Ingenieurbüros" Expertentipp:

 

Fr, 22.08.2014, 19:00 Uhr

SV sedda Bad Schallerbach - UFC Eferding

SV sedda Bad SchallerbachUFC Eferding

Alfred Olzinger: "Ich glaube, dass Bad Schallerbach mehr Qualität in der Mannschaft hat als Eferding und dieses Spiel für sich entscheiden wird. Schallerbach spielt zu Hause, auch das sollte ein Vorteil für sie sein. Ich denke nicht, dass Eferding ein möglicher Abstiegskandidat ist, aber das Team braucht noch Zeit, um sich optimal einzuspielen."

Fr, 22.08.2014, 19:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - SV Pöttinger Grieskirchen

ATSV Stadl-PauraSV Pöttinger Grieskirchen

Alfred Olzinger: "Meiner Meinung nach treffen hier die zwei stärksten Mannschaften der OÖ-Liga aufeinander. Am Ende könnte der Heimvorteil den Ausschlag für Stadl-Paura geben. Beide Teams sind stark in der Offensive, da es ein Spitzenspiel ist, glaube ich aber nicht, dass alle Karten auf den Tisch gelegt werden. Deshalb tippe ich auf ein ganz knappes Ergebnis. "

Fr, 22.08.2014, 20:00 Uhr

SPG Weißkirchen/Allhaming - SV Grün-Weiß Micheldorf

SPG Weißkirchen/AllhamingSV Grün-Weiß Micheldorf

Alfred Olzinger: "Ich hoffe natürlich, dass wir den Aufwärtstrend fortsetzen können. Es wird aber nicht leicht, denn Micheldorf ist eine kämpferisch sehr starke Mannschaft, mit guten jungen Spielern und einem Mathias Roidinger, der immer für Gefahr sorgen kann. Hier heißt es aufpassen, insgesamt sollten wir dem Gegner aber ebenbürtig sein. Wir werden zu Hause einen knappen Sieg einfahren, denke ich."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

SU Strasser Steine St. Martin/M. - SV Gmundner Milch

SU Strasser Steine St. Martin/M.SV Gmundner Milch

Alfred Olzinger: "Auf dem kleinen Platz in St. Martin ist es nicht einfach zu bestehen. Außerdem haben die Mühlviertler eine ganz gute Mannschaft. Gmunden muss allerdings zusehen zu Punkten zu kommen, ein Zähler sollte für sie möglich sein. Auf diesem Platz sind Standards immer ganz gefährlich, es sollte also das ein oder andere Tor fallen, ich tippe auf ein 2:2."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

SC Marchtrenk - SV Kieninger-Bau Bad Goisern

SC MarchtrenkSV Kieninger-Bau Bad Goisern

Alfred Olzinger: "Bad Goisern muss nun anschreiben, sie stehen bereits etwas unter Zugzwang. Marchtrenk hat aber eine kompakte Mannschaft, hat sich schon im Winter klug verstärkt und im Sommer noch etwas korrigiert. Vor allem die Leginäre sind bei Marchtrenk sehr gut. Da Bad Goisern auswärts voraussichtlich sehr defensiv auftreten wird, wird es nicht einfach diesen Riegel zu knacken. Auch hier tippe ich auf ein Remis."

Sa, 23.08.2014, 17:00 Uhr

SV Zebau Bad Ischl - FC Wels

SV Zebau Bad IschlFC Wels

Alfred Olzinger: "Ich schätze diese beiden Mannschaften sehr stark ein, glaube, dass Wels nun richtig in Form kommt. Es ist nicht einfach, auf dem Platz in Bad Ischl zu spielen, die Gäste sollten dennoch spielerische Vorteile haben und sich ganz knapp durchsetzen. Bad Ischl hat eine routinierte Mannschaft, die ich im vorderen Bereich der Tabelle sehe, hier könnte aber der Gegner die Nase vorne haben."

Sa, 23.08.2014, 18:00 Uhr

Union Edelweiss Linz - SV Sierning

Union Edelweiss LinzSV Sierning

Alfred Olzinger: "Sierning kann ich nur schwer einschätzen, da hat sich einiges getan. Die Mannschaft ist noch nicht eingespielt, das dauert noch etwas. Deshalb werden sie jetzt am Anfang wohl noch etwas Probleme haben und dann erst zu gewohnter Form finden. Edelweiß habe ich bereits zwei Mal gesehen, eine sehr kompakte Mannschaft, gepickt mit guten Fußballern. Die Linzer sollten dieses Match gewinnen."

So, 24.08.2014, 17:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - ASKÖ Donau Linz

Junge Wikinger RiedASKÖ Donau Linz

Alfred Olzinger: "Hier treffen zwei laufstarke und dynamische Mannschaften aufeinander, das könnte eine Pattstellung ergeben. Ich denke, dass Neuhofen/Ried und Donau Linz momentan ungefähr das gleiche Niveau haben. Bei den Innviertlern ist nicht mit viel Profiunterstützung zu rechnen, also tippe ich hier auf ein Remis."

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter