OÖ-Liga: VKB-Spieler der Runde 3 ist...

alt

Erstmals hatten die OÖ-Liga-Fans die Möglichkeit, ihren VKB-Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins VKB-Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren je zwei Spieler der beiden Linzer Vereine Donau und Edelweiß, außerdem Akteure aus Grieskirchen, St. Martin, Sierning, Eferding, Gmunden, Marchtrenk und Freistadt. Welche Fangemeinde votete besonders eifrig? Hier geht es zum Ergebnis:

 

VKB-Spieler der Runde 3 ist...

 

NICOLAS WIMMER (ASKÖ Tekaef Donau Linz)

Der junge Donau-Innenverteidiger wurde in allen drei bisherigen Runden ins VKB-Team der Runde nominiert, spielt bisher eine überragende Rolle in der Defensive der Kleinmünchner. Auch im Match gegen Sierning war er gemeinsam mit Tormann Reinhard Fuchsjäger ein sicherer Rückhalt für seine Mannschaft und verhinderte dadurch eine drohende Heimniederlage.

 

2. Platz: Alexander Meister (UFC Eferding)

3. Platz: Pascal Stöger (SV Grieskirchen)

4. Platz: Thomas Gröbl (Sportunion St. Martin/Mühlkreis)

5. Platz: Kiril Chokchev (SV Gmunden)

 

Der VKB-Spieler der Runde wird beim nächsten Heimspiel seines Teams geehrt und erhält eine Trophäe.

 

Milan Vidovic

 

Foto-Slide: www.picture-style.com

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter