OÖ-Liga 2023/24: Vorschau Runde 30

Die 30. und letzte Runde der LT1 OÖ-Liga steht an. Sie geht am kommenden Wochenende über die Bühne. Sämtliche Matches werden am Freitag um 18.00 Uhr angepfiffen. Ligaportal.at nimmt vorab alle Duelle etwas genauer unter die Lupe.

 

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SU STRASSER Steine St. Martin/M. - Union Raiffeisen Mondsee

Live-Ticker

SU STRASSER Steine St. Martin/M. Union Raiffeisen Mondsee

Nach der heftigen Niederlage der Vorwoche gegen die Union Edelweiss (1:5) ist die SU St. Martin/M. raus aus dem Rennen um den Vizemeistertitel. Seit drei Spielen sind die Mühlviertler sieglos. Dadurch ist man in der Tabelle auf Platz sieben abgerutscht. An Matchtag 26 war man noch Zweiter gewesen. Neun von 14 Heimspielen entschied man bislang für sich. Auch die Union Mondsee hat keine Chancen mehr auf den Vizemeistertitel. Man spielt aber eine bärenstarke Rückserie. Nur die ASKÖ Oedt holte im Kalenderjahr 2024 mehr Punkte. Lediglich der bereits feststehende Meister aus Oedt schoss insgesamt mehr Tore. In der Auswärtstabelle ist man Dritter.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SPG Algenmax Pregarten - SPG Weißkirchen/Allhaming

Live-Ticker

SPG Algenmax Pregarten SPG Weißkirchen/Allhaming

Die SPG Pregarten kämpft weiter um den Ligaverbleib und muss mit einem Auge auf die Regionalliga schielen. Läuft dort alles perfekt, könnte der aktuelle 14. Rang den direkten Klassenerhalt bedeuten. Ansonsten muss man in die Relegation. Man kann aber auch noch auf Position 13 springen. Unabdingbare Voraussetzung hierfür: ein Heimsieg gegen die Weißkirchner und eine Niederlage der SU Bad Leonfelden im Parallelspiel. Die SPG Weißkirchen/Allhaming befindet sich in Pole-Position, was den Vizemeistertitel in der OÖ-Liga betrifft. Am vergangen Sonntag schlug man in einer mitreißenden Partie den Meister aus Oedt mit 3:2. Seit vier Runden ist man ungeschlagen. Die vergangenen drei Spiele gewann man allesamt.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SV Haidlmair Grün-Weiß Micheldorf - SV Zebau Bad Ischl

Live-Ticker

SV Haidlmair Grün-Weiß Micheldorf SV Zebau Bad Ischl

Nach drei Niederlagen am Stück meldete sich der SV Grün-Weiß Micheldorf zuletzt mit einem 6:0-Kantersieg gegen die SPG HOGO Wels 2 zurück. Die Rückrundenbilanz ist ausgeglichen: 14 Spiele, 6 volle Erfolge, 2 Remis, 6 Niederlagen. Nur der Meister aus Oedt schoss im Kalenderjahr 2024 mehr Tore als der Ligadino. Die Hälfte aller Heimmatches gewann man bislang. Der SV Bad Ischl ist schon seit ein paar Wochen gerettet. Man spielt eine brutal starke Rückserie. Am vergangenen Sonntag zerlegte man den UFC Ostermiething in alle Einzelteile (6:0). Aktuell ist man Tabellenneunter. So gut stand man im bisherigen Saisonverlauf noch nie da. Aus den jüngsten fünf Matches holte man 13 von möglichen 15 Zählern.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

Union Stampfl-Bau Ostermiething - SPG Edelweiss Linz/Neue Heimat

Live-Ticker

Union Stampfl-Bau Ostermiething SPG Edelweiss Linz/Neue Heimat

Nach der Niederlage im Landescup-Finale gegen die ASKÖ Oedt setzte es für den UFC Ostermiething am vergangenen Sonntag den nächsten Dämpfer, als man gegen den SV Bad Ischl mit 0:6 unter die Räder kam. Nur der Tabellenletzte aus Wels kassierte noch mehr Gegentreffer im bisherigen Saisonverlauf. In der Rückserie holte man bislang nur 14 Punkte. Im gesamten Herbst waren es doppelt so viele gewesen. Die Union Edelweiss gehört zu den besten Rückrundenteams. Im Frühjahr holte man neun von 14 möglichen Siegen. Die beste Heimmannschaft der Liga blieb bislang auswärts aber vieles schuldig: Nur elf Zähler sprangen aus den bisherigen 14 Spielen in der Fremde heraus.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SU Vortuna Bad Leonfelden - ASK Case IH Steyr St. Valentin

Live-Ticker

SU Vortuna Bad Leonfelden ASK Case IH Steyr St. Valentin

Holt die SU Bad Leonfelden in dieser Partie zumindest einen Zähler, hat man Gewissheit in Sachen Abstiegskampf. Man wird dann auch in der kommenden Saison fix in der OÖ-Liga spielen. Mit zwei Siegen in den jüngsten beiden Heimspielen brachte man sich schon einmal in eine gute Ausgangsposition. In der Rückrunde setzte es schon zehn Pleiten in 14 Matches. Nur die bereits fix abgestiegene SPG HOGO Wels 2 ist in dieser Statistik noch schlechter. Der ASK St. Valentin wird die Saison auf jeden Fall als Vorletzter abschließen. Steigt ein oberösterreichischer Regionalligist noch ab, steigt auch der ASK ab. Ist dies nicht der Fall, darf man in die Relegation. Von den jüngsten drei Matches verloren die Niederösterreicher nur eines.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

ASKÖ Oedt - SPG Wels 2

Live-Ticker

ASKÖ Oedt SPG Wels 2

Gegensätzlicher könnte es nicht sein! Die ASKÖ Oedt ist der überragende Meister der OÖ-Liga und krönte sich in der vergangenen Woche durch den Landescup-Erfolg zum Double-Sieger. Die Russ-Elf steigt in die Regionalliga auf und wird in der kommenden Saison am ÖFB-Cup teilnehmen. Man stellt die beste Offensive sowie Defensive der Liga. In 14 Heimspielen gewann man bislang elf Mal und schoss insgesamt 56 Tore. Die Welser können indes schon seit ein paar Wochen für die Landesliga planen. Das abgeschlagene Tabellenschlusslicht holte aus den bisherigen 29 Runden nur zehn Punkte. Man stellt die harmloseste Offensive sowie löchrigste Defensive der Liga. Im gesamten Frühjahr reichte es erst zu einem Zähler.

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SPG Friedburg/Pöndorf KM - DSG Union HABAU Perg

Live-Ticker

SPG Friedburg/Pöndorf KM DSG Union HABAU Perg

Nachdem man in der Hinserie noch im Abstiegskampf gesteckt war, spielen die Friedburger ein beneidenswertes Frühjahr. Schon seit mehreren Wochen hat man den Klassenerhalt fixiert. Die Hälfte aller Rückrundenspiele gewann man. Acht von insgesamt 14 Heimmatches entschied man für sich. Die DSG Union Perg ist seit der Vorwoche gerettet. Auf den aktuellen Relegationsplatz hat man sechs Zähler Vorsprung. Seit vier Runden ist man aber sieglos. Die Auswärtsbilanz ist außerdem enorm ausbaufähig: Von den bisherigen 14 Partien in der Fremde verlor man gleich zehn. Erst ein Auswärtsdreier sprang bislang heraus. Im Herbst hatte man mit den Friedburgern die Punkte geteilt (2:2).

Fr, 07.06.2024, 18:00 Uhr

SV sedda Bad Schallerbach - Union PROCON Dietach

Live-Ticker

SV sedda Bad Schallerbach Union PROCON Dietach

Der SV sedda Bad Schallerbach ist zwar seit drei Spielen ungeschlagen, man punktet in diesen Wochen aber nicht so, wie man sich das vorstellt. Nur ein Sieg gelang in den vergangenen fünf Runden. Die Punkteanzahl des Herbstes kann man im Frühjahr nicht mehr erreichen. Man gilt aber als richtig heimstark: Zehn der insgesamt 14 Saisonsiege realisierte man auf eigener Anlage. Die Union Dietach kämpft bis zuletzt um den Vizemeistertitel. Auch wenn man in der Rückrunde bei Weitem nicht den Punkteschnitt des so starken Herbstes vorweisen kann, gelang es der Truppe zuletzt, enorm stabil zu agieren. Seit sieben Runden ist man ungeschlagen. Zuletzt gewann man drei Mal en suite. Nur die ASKÖ Oedt kassierte bislang noch weniger Gegentreffer.

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter