Vorschau Runde 8


von Wolfgang Bankowsky

Freitag - alle ab 19 Uhr
Micheldorf - Bad Schallerbach.  
Herbstzeit ist Zeit der Nuss - und Nussi bombt. Aber bei den Gästen ist Haderer wieder da und bombt auch wieder. Und wenn die nicht treffen, gibt es noch Kössl und Lindorfer. Und jeder oder keiner denkt an Thomas Brunner oder Hegedüs. Das wird ein Supermatch.  
  
Perg - Donau  
Perg kommt langsam in ein besseres Fahrwasser nach dem Geschmack von Trainer Heli Köglberger. Ausgerechnet da rollt die Donau-Welle an. Homolka, Retschitzegger, Makovski, Kirchberger- um dieses Quartett beneidet die ganze Liga den Kurtl aus dem Wasserwald. Die wollen Herbstmeister werden.  
  
Altheim - Mondsee  
Die Altheimer könnten so gut kicken, wenn da nicht die verflixte Verunsicherung tief in jeder Ritze der Kabine säße und knarrt. Mondsee hat in Altheim wenig zu verlieren, daher sind die Stadler-Boys hier hoch einzuschätzen.   
  
20 Uhr  
Weißkirchen - Vöcklamarkt  

Sie spielen phasenweise schon so toll, aber sie treffen nicht und machen manchmal Blödsinn, der ins eigene Fleisch schneidet - so seziert Juan Bohensky den Fußball seiner Jungs. Aber einmal losgelassen, sind sie gefährlich. Das starke Kollektiv Vöcklamarkt wird seine Haut aber teuer verkaufen. Harte Auseinandersetzung.

Samstag, 29. September, 16 Uhr
Sattledt gegen Rohrbach/Berg  

Die Sattledter wollen jetzt endlich wissen, wohin der Zug rollt - weiter nach vorne oder weiter nach hinten. Das Match soll eine Weichenstellung werden und ausgerechnet da kommt Rohrbach, denen es ähnlich geht. Und: Rohrbach liebt die Luft der nahen Autobahn, hat hier schon Pleiten aber auch Glanzlichter gesetzt. Was wird es diesmal?

Zweimal Frühschoppen am Sonntag, 10.30 Uhr
Traun - Blau Weiß Linz  

Harry Gschnaidtner als Ex-FC Linzer gegen die Königsblauen. Da werden vielleicht bei hoffnungslosen Fußballromantikern Erinnerungen wach, nicht aber bei Gschnaidtner und schon gar nicht bei Spiegel. Was auch - da heißt es Grün-Weiß gegen Blau-Weiß, beide liegen einander in Reichweite. Traun will vorne dran bleiben und Blau wittert die zarte Würze der Morgenluft. Nicht uninteressant.  
  
LASK/ESV - Braunau  
Die Gäste haben zuletzt gewonnen und sind motiviert, die Linz/Welser sind ein wenig vom Kurs abgekommen, aber eigentlich nur ganz wenig. Ein Erfolg und alles passt wieder. Wer jetzt das richtige Rezept findet, könnte die Partie für sich entscheiden.  Spannung auf der Bilderbuchanlage in Wels.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter