Testspiele IV: Generalprobe für die erste Cup-Runde mit Licht und Schatten!

Auch am vergangenen Wochenende standen wieder zahlreiche Testspiele der Regionalliga Mitte-Teams auf dem Plan, unter anderem absolvierten einige Vereine ihre Generalprobe für die am Wochenende anstehende erste Runde des UNIQA-ÖFB-Cups.

''Generalprobe'' für Cup-Teilnehmer: Allerheiligen, Hertha Wels und Gleisdorf erfolgreich - Stadl-Paura, Vöcklamarkt, Kalsdorf und Bad Gleichenberg verlieren

Für den SK Rapid Wien gerüstet zeigt sich der SV Allerheiligen. Die Eskinja-Truppe schlug im letzten Test den TSV Pöllau durch Tore von Koca, Smoljan, Eskinja (2), Kager und Sac (2) mit 7:0. Vor dem Cup-Duell gegen Draßburg zeigte sich auch der FC Gleisdorf in Torlaune - mit 5:3 schlugen die Raffl-Männer den SV Lebring im letzten Test: Für die Gleisdorfer trafen Kuwal, Weiss und Reicht (3), auf der Gegenseite netzten Kreimer, Hack und ein Lebringer Gastspieler ein. Die Gurtener Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt gegen den FC Zell am See endete mit einem 1:1-Unentschieden gegen den SV Wals-Grünau - für die Madritsch-Elf traf Zirnitzer ins Schwarze. Die UVB Vöcklamarkt wiederum zog vor dem Cup-Schlager gegen den LASK im letzten Test gegen den SAK 1914 mit 0:2 den Kürzeren: Für die Salzburger fixierten Strobl und Krainz den Sieg. Ebenfalls ein Niederlage zum Abschluss der Testspielphase kassierte der SC Kalsdorf: Vor dem Aufeinandertreffen mit dem USV St. Anna am Aigen verloren die Männer von Neo-Coach Schirgi gegen die TuS Heiligenstadt am Waasen durch einen Treffer von Starchl mit 0:1. Eine völlig verpatzte Generalprobe musste der ATSV Stadl-Paura gegen den USK Anif hinnehmen: Die Mannschaft von Trainer Vujanovic kam vor dem Cup-Duell gegen Lustenau gleich mit 0:5 ins Hintertreffen und erzielte in drei Testspielen keinen einzigen eigenen Treffer. Besser lief es beim WSC Hertha Wels, der am kommenden Wochenende den VfB Hohenems vor der Brust hat: Mit 5:1 bezwangen die Waldl-Männer im letzten Test die Union Edelweiß. Die TuS Bad Gleichenberg testete vor dem Cup-Match gegen Vorwärts Steyr gegen einen höherklassigen Gegner: Gegen den KSV unterlagen die Hochleitner-Männer am Ende nach Gegentreffern von Krasniqi und Sencar jedoch mit 0:2.

Torreigen im Amateure-Duell - DSC und Weiz siegen knapp - FC Wels testet gleich zwei Mal

Im vorletzten Test stand beim DSC Deutschlandsberg hinten erneut die Null - gegen Landesligist Wildon setzte sich die Meier-Truppe durch einen Oparenovic-Treffer mit 1:0 durch. Einen wahren Offensivschlagabtausch lieferten sich die Sturm Graz Amateure bei der 3:4-Pleite gegen die Rapid Amateure: Krienzer (2) sowie ein Wiener Eigentor sorgten für die Tore der ''Jungblackies'', doch Gegentreffer durch Velimirovic, Bozic (2) und Markl besiegelte die erste Pleite im dritten Test. Der FC Wels war am Wochenende gleich doppelt im Einsatz: Erst setzte es am Freitag für die Messestädter durch Tore von Paintsil, Bakis, Jakolis und eines Testspielers gegen Bundesligist Admira Wacker eine erwartbare 1:4-Niederlage, am Samstag teilte man sich gegen die Union Naarn beim 2:2 die Punkte. Auch der SC Weiz war im Einsatz und holte sich beim 4:3-Sieg gegen den USV Gnas Selbstvertrauen: Für die Kaufmann-Elf netzten Gabbichler und Prskalo (3), auf der Gegenseite waren Scheucher und Opferkuch (2) für Gnas erfolgreich. Auch der ATSV Wolfsberg feierte den zweiten Sieg im dritten Test und schlug am Ende den DSV-Leoben durch ein Tor von Neuerwerbung Pucher mit 1:0. Die nächsten Testspiele finden am heutigen Dienstag statt, weitere Tests folgen am kommenden Wochenende.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook